.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox 7390 - anonyme Anrufe ???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Rudirednose, 10 Juni 2013.

  1. Rudirednose

    Rudirednose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich hier seit heute neu bin hoffe ich das ich Problem an der richtigen Stelle "deponiert" habe.

    Habe seit längerem folgendes Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen:

    Hintergrund:
    Ich habe im Wohnzimmer eine Fritzbox 7390 und daran per Fon S0 eine Gigaset S810A Tel Anlage angeschlossen. Soweit so gut --> telefonieren geht und LAN und WLAN
    Die Fritzbox und die Gigaset Basisstation sind stromseitig auf eine 3er Leiste gesteckt.

    Ich bekomme seit einigen Wochen immer wieder unregelmäßig einen Anruf als anonym für zuhause und wenn ich dran gehe kommt immer das Freizeichen / Wählton – es ist definitiv niemand dran.

    Oft um solche Zeiten wie 04:51, 06:11, 23:51, 01:31 etc. – also fast immer mit einer „1“ am Ende. Tagsüber und auch nachts.

    Habe schon mehrfach den Stecker gezogen ( einmal sogar 3 Stunden gewartet ) wieder reingesteckt und spätestens am übernächsten Tag war es wieder da.

    Woher könnte das Problem kommen  von der Fritzbox oder von der Gigaset Tel. Anlage ???

    Noch kurz zur Info: Ich hatte mal meine Devolo Dlan 200 Duo auch auf die 3er Leiste gesteckt und an LAN Anschluss der Fritzbox gehängt – folgendes passierte:
    Nach ca 30 Sekunden ging die gelbe Lampe für Festnetz an der Fritzbox an und ich bekam einen Anruf auf meinem Mobilteil mit dem Hinweis " Anonym für zuhause" . Ging ich dran war logischerweise keiner dran und nach 2 mal piepen war es tot. Dies kam dann alle ca. 30 Sekunden wieder und wieder bis ich den Devolo entfernt hatte.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen – weiß momentan nicht woher das Problem überhaupt kommt und was man dagegen tun kann

    Danke schon mal für jeden Tipp :cool:

    mfg Rudirednose
     
  2. Hi,

    tja schwer zu sagen: Entweder es ist wirklich ein Anruf-Roboter, der dauernd testet, ob Deine Nummer valide ist und jemand dran geht (ich leite mittlerweile alle "unbekannt"-Nummern auf einen Anrufbeantworter) oder es ist eines der Geräte in der Umgebung der FB, die das induktions- oder Netz-seitig auslösen. Es gibt aber genug Steckdosenleisten mit eingebautem Netzfilter. Meine Fritzboxen und einige wenige kritische Geräte schirme ich so von den Störungen des häuslichen Stromnetzes ab. Natürlich dürfen dann nur Geräte und Netzteile an die gleiche Leiste, die keine Störungen erzeugen (ich nehme ein Mittelwellenradio, um zumindest die Schaltnetzteile zu beurteilen).
     
  3. Stichwort: Geisteranrufe.
     
  4. Rudirednose

    Rudirednose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die schnellen infos.

    So jetzt oute ich mich mal als Laie und stelle mal folgende Fragen:

    1. Wie kann ich den Geisteranrufen das Leben aushauchen ?
    2. Wie finde ich raus ob es ein Anrufroboter ist woher er kommt und wie ich ihn ausschalten kann 7 lassen kann ?
    3. Welche Geräte könnten es denn sein die induktions- oder Netz-seitig Probleme auslösen - bei mir steht die Fb auf einer Bassbox, in dr Nähe eines AV receivers ( ca 80 cm ) und eines LED TV`s.

    Hoffe es sind nicht zuviele Fragen für Euch und bedanke mich weiterhin für Eure Unterstütung.

    mfg Gerald Rudolf
     
  5. asterixleser

    asterixleser Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    49-391
    Die hier gern zitierte "Forensuche" zum Thema "Geisterklingeln" (posting von [email protected]) bringt Dir bspw. diesen Thread: [Problem] Geisteranrufe FB7390. Lies und arbeite das mal durch.
     
  6. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,631
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Stehen die Anrufe denn in der Anrufliste in der FB?

    Wenn nicht wird es eher was internes (Störung/Fehler).

    Wenn du nicht weiß wer dich stört, kannst du diese nicht ausschalten, nur umleiten auf den AB bzw. komplett unbekannt abweisen.
     
  7. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Sollte es tatsächlich eine interne Störung sein, dann hilft manchmal eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung). Du kannst diese Geräte ab 50 € kaufen.
    Die Störungen müssen nicht unbedingt in deinem Haus entstehen, sie können genauso gut zum Beispiel durch Schaltvorgänge in der Nachbarschaft entstehen. Gerade in diesen Fällen würde eine USV Wunder wirken.
    Die USV in meiner Signatur hat einen zusätzlichen Filter für Telefonleitungen, der auch helfen könnte.