.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7390 entlädt Sinus 302

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Svenmann, 30 Jan. 2012.

  1. Svenmann

    Svenmann Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem.
    Seitdem ich die neue Fritzbox 7390 habe entlädt sich mein Sinus 302 von Telekom bzw es entladen sich alle 3 Telefone im Haus.
    Wenn man das Telefon nach dem telefonieren nicht wieder auf die Station stellt ist es spätestens bis zum nächsten Tag komplett entladen.

    Gibt es bei der Fritzbox in den Einstellungen etwas das ich einstellen kann?

    Danke schon mal im voraus

    Gruß Svenman
     
  2. akapuma

    akapuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2008
    Beiträge:
    1,147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schalte mal in der FritzBox beide ECO-Einstellungen unter DECT aus. Die eine verursacht eine mangelhafte Verbindungsqualität, die andere das Entladen der Telefone.

    Gruß

    akapuma
     
  3. Svenmann

    Svenmann Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für deine Antwort.
    ich habe die Einstellungen gestern Abend geändert.
    so gegen 19:00 Uhr habe ich mein Telefon von der Ladestation herunter genommen und auf die Seite gelegt. Heute morgen ist es wieder komplett entladen.

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

    Gruß Svenmann
     
  4. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Wie ALT sind die Akkus???
    Ein Tipp Sanyo Eneloops sind die besten.
     
  5. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    #5 MuP, 1 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2012
    Hast du die FBox schon auf ein mögliches Firmwareupdate überprüft ?

    Lade das Akkupack komplett auf.
    Dann lass das Mobilteil direkt neben der DECT-Basis (FBox) übernachten.

    Tritt der gleiche Akku-Zustand (LEER) wieder auf ?
    Falls JA, solltest du hier ein paar SS der FBox-DECT-Settings "DECT - Basisstation" einstellen.

    Es kann möglicherweise auch das Akkupack sein.
    Hier hilft bei Defekt, wie von Wilfried oben schon erklärt, nur der Austausch.

    Ist die Expertenansicht in der FBox ist aktiviert ?
    Wurde etwas Besonderes in der FBox unter "System - Ereignisse - Telefonie" verzeichnet ?