Fritzbox 7390 hinter Surf&Phone Router

planloser

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon mehrere Stunden mich durch das Forum hier gekämpft habe, bin ich immer noch völlig ratlos.

Bei mir im Keller ist der "O2 Surf&Phone Router" installiert. Dieser soll nur noch für die Einwahl ins Internet zuständig sein. Unter Voip habe ich alles deaktiviert, damit dort keine Einwahl mehr stattfindet.
Im EG möchte ich die FB 7390 für Telefonie und Wlan nutzen. Wlan klappt ohne Problem, nachdem ich unter Internet die Einstellung "über LAN1" eingestellt habe.
Nur die Telefonie klappt hinten und vorn nicht. Nachdem ich über einige Anleitungen soweit alles eingestellt habe und sogar teilweise ein Freizeichen erhalten habe, traten noch folgende Probleme auf die ich nicht lösen kann:
- nach dem Neustart der Box geht Telefonie, mal geht sie nicht
- von meinen 4 Rufnummer ist immer eine andere auf Phone 1 und 2 gemischt
- der Anrufer bzw. Angerufene hört mich perfekt, aber ich hören niemanden

Kann mir jemand helfen.

Bin total am verzweifen.

Viele Grüße vom Planlosen
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,079
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Wieso nimmste das o2 Ufo ned weg und nutzt nur die FB?
Lass in der FB für o2 den 2. PVC weg, hatte mit dem früher Probleme, dass der andere ein nicht hört.
 

planloser

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem ist, dass im Keller null Wlan ins EG ist.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,079
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
DSL Splitter in die TAE und dann gutes Patchkabel ins EG und da direkt in die FB, eine Option?