.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7390 mit Switch und Fritzbox 7170 verbinden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Italy-S2, 4 Okt. 2011.

  1. Italy-S2

    Italy-S2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Italy-S2, 4 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2011
    Halle Leute und zwar habe ich im Dachgeschoss meine TK Anlage und dort auch meine Fritzbox 7390. An dieser hängen 3 PCs über Lan und ein Laptop und ein Drucker über WLAN. So dann geht ein Netzwerkkabel in Erdgeschoss und dort auf einen Logilink Switch.
    An diesem hängt dann ein Rechner und eine PS3 über LAN.
    Jetzt habe ich an den Switch eine Fritzbox 7170 angeschlossen und diese als reapter eingerichtet. Die Fritzbox7390 im Dachgeschoss ist also die Basis.
    Doch irwie spinnt das ganze Netzwerk und ich habe die ganze Zeit ausfälle... Ich kann auch nicht immer auf meine Fritzbox 7170 zugreifen. Desweiteren stehen in meiner Fritzbox7390 schon sehr viele Geräte aufgelistet die sich im Netzwerk befinden... es sidn aber mehr als ich habe :D Habe jetzt extra eingestellt das keine automatische IP mehr vergeben werden soll leider funzt das hier trotzdem nicht richtig. Hätte mir einer nochmal eine anleitung schritt für schritt aufgeschrieben wie ich das jetzt am besten alles einrichte und einstelle ? wäre euch echt dankbar für eure hilfe !!
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das darfst du auf keinen Fall! Ein WDS-Repeater kann nur über WLAN betrieben werden.
    Du kannst deine Fritzbox 7170 aber als zweiten WLAN-Accesspoint für Roaming einrichten: gleiche SSID, gleiche Verschlüsselung, aber anderen Funkkanal.
     
  3. Italy-S2

    Italy-S2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mh okay ! ich will halt das alle geräte im gesamten netzwerk egal ob im wlan von der 7170 oder der 7390 miteinander komunizieren können.
    der wlan router im erdgeschoss ist eig nur für mein Handy gedacht da der empfang von der 7390 nicht bis unten reicht :( und wie soll ich das ganze nun einrichten ?
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #4 KunterBunter, 4 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4 Okt. 2011
    Genau so wie du es jetzt hast und wie ich gesagt habe. Nur WDS musst du unbedingt deaktivieren, oder du lässt das LAN-Kabel zwischen Switch und 7170 weg.


    P.S. Willkommen im Forum! Hier ist korrekte Groß- und Kleinschreibung angesagt. :)
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Wenn du die 7170 per LAN angeschlossen hast und als IP-Client mit eigener IP eingerichtet hast, dann brauchst du kein WDS (wie KunterBunter schon geschrieben hat), sondern trägst einfach die IP der 7390 als Standardgateway in der 7170 ein. Fertisch....
     
  6. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi Italy-S2!
    Wo hast du denn diese FRITZ!Boxen her? Die kann ich bei AVM nicht finden.
     
  7. Italy-S2

    Italy-S2 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry habe mich vertippt meine natürlich die 7390!

    hey ich werde das jetzt gleich mal ausprobieren :)