Fritzbox 7390 OTE/Cosmote Griechenland VoIP Setup

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

nach tagelangem Tüfteln möchte ich meinen Erfolg mit euch teilen.
Die griechische Telefongesellschaft OTE / Cosmote hat auf All-IP umgestellt und meinen Eltern darum einen neuen Router hingestellt. Somit hatte ich nun in meinen Ferien wieder ein schönes Bastelprojekt. Ich wollte die Fritzbox 7390 (OTE vertriebt auch mittlerweile eine eigene) wieder in Betrieb nehmen und die deutsche Sipgate Nummer und die griechische OTE Nummer hier zusammen führen.
Als erstes habe ich die Fritzbox wieder angeschlossen und, siehe da, Internet und die Sipgate Nummer funktionierten auf Anhieb. Nun kam der schwierigere Teil, die OTE SIP Nummer. Nach tagelangem versuchen bei der Hotline 13888 und schwieriger Authentifizierung (Rechnung bereit halten) habe ich die SIP Zugangsdaten nicht erhalten, weil ich keine griechische Mobilnummer habe. Das Passwort kann nur per SMS auf eine griechische Mobilnummer verschickt werden. Also Sim-Karte besorgt (12€) und zack schon hatte ich das Passwort per SMS.

Nun habe ich noch 2 tage gebraucht um die richtigen SIP Einstellungen zu finden.
Rufnummer für die Anmeldung: +3026xxxxxxxx
Interne Rufnummer in der FRITZ!Box: 003026xxxxxxxx
Anzeige Name: GR

Benutzer Name: [email protected]
Kennwort: s. SMS von OTE
Registrar: ims.otenet.gr
Proxy Server: ims.otenet.gr

Ich hoffe damit anderen den Aufwand zu verringern.
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,589
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Moin

Frage aus Interesse
Bietet Cosmote keine ACS-Fernkonfiguration aka TR-069 ?
 

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,589
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Naja, hier 1&1, bei aktivierten TR-069 steht freundlicherweise im Ereignislog...
"Der Anbieter hat erfolgreich Einstellungen übertragen"
...nachdem die Box "provisioniert" wurde.
Einstellungen...
Internetzugangsdaten
Internettelefonnummern
Online-Speicher Zugang
EMail für Pushmail
Zeitserver
...mehr weiß ich grad nicht.
:rolleyes:

Ansonsten: Bei erweiterter Ansicht
Internet > Zugangsdaten > Anbieter Dienste
...und...
Diagnose > Sicherheit
FRITZ!BOX Dienste (geöffnete Ports)
Ein zusätzlicher offener Port (TR-069)
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

giorgospontiak

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Guten Morgen,

Ich versuche in den letzten zwei Jahren auch immer, wenn ich in Griechenland bin an den Fritzboxen (7390,7490) rumzubasteln, um sie mit dem OTE Telefonanschluss ins laufen zu bekommen, aber leider immer ohne Erfolg. Ich hab mir sogar ein eigenes Y Kabel angefertigt um die Fritzbox an den Splitter anzuschließen, da ja die Splitter hier einen RJ11 Anschluss haben und keinen RJ45.

Vielleicht kann mir ja einer noch einen hilfreichen Tipp geben, was ich machen kann.

Die Fritzbox ist wie folgt angeschlossen.

Kabel von der TAE Telefonsteckdose an der Wand zu einem Filter (wurde mit dem original Router von OTE benutzt) vom Filter aus zum Splitter und vom Splitter mit dem selbst angefertigten Y Kabel zur Fritzbox.

Die Power/DSL Leuchte bleibt dauerhaft an und ich bekomme in den Routereinstellungen auch angezeigt, dass eine DSL Verbindung hergestellt ist und die richtige Download und Upload Geschwindigkeit wird angezeigt. Also ist die DSL Verbindung zum Server schon mal da.
Habe natürlich die Zugangsdaten für Internet bereits eingegeben, aber leider passiert weiter nichts mehr. Habe weder Internet noch Telefonverbindung

Fehlen vielleicht noch ein paar Einstellungen die ich eingeben, oder ändern muss?

Die Fritzboxen habe ich aus Deutschland mitgebracht und sind von 1&1
 

Meester Proper

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Sind an den Anschlüssen spezielle VLAN-Konfigurationen notwendig?
 

giorgospontiak

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das weiß ich ja eben nicht, vielleicht kann da jemand helfen, der es schon zum laufen gebracht hat.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,345
Punkte für Reaktionen
154
Punkte
63
Du solltest ggfs. mal in griechischen Foren stöbern, ob Du entsprechende Werte zu VPI/VCI findest und dem Protokoll PPPoE versus PPPoA bzgl. Deines Anschlusses. U.U. kannst Du selbige Infos auch Deinem funktionierendem Router entlocken. Die Verkabelung muss natürlich stimmen. Ich kann kein Griechisch, sonst hätte ich mal kurz geschaut.
LG
Nachtrag wg Überlesens:
Die Fritzboxen habe ich aus Deutschland mitgebracht und sind von 1&1
Ich gehe davon aus, dass Du sie mit einer internationalen FW bestückt hast nebst Debranding.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meester Proper

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Kannst du keinen Paketmitschnitt auf der OTE-Hardware anfertigen und danach deine Einstellungen anpassen?
 

Jannismil

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Die Einstellungen für den OTE sindOTE_2.jpgOTE_3.jpgOTE_4.jpgOTE_5.jpg griechische
OTE.jpg
[Edit Novize: Bilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau geschrumpft - das erhöht die Lesbarkeit doch erheblich]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

almaty1707

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2015
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
In OTE's Netze (ATM/PPoE) sind teilweise getaggt und auch nicht, d.h Du musst etwas probieren.
OTE VOIP: VPI/VCI: 8/35 und IPTV: 8/36
Viel Spass beim Testen!
 

Marcedo

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2010
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Huhu giorgos

Optional:
Wenn du Zeit und Lust dazu haben solltest, kannst Du auch einen Trace anfertigen. (=> Achtung: Da stehen auch deine unverschlüsselten Zugangsdaten drinn. )

Dazu unter fritz.box/html/support.html Menüpunkt "Paket Mitschnitt" - Schnittstelle "vDSL" starten. Dann, im Menü zuvor, auf "DSL Verbindung neu synchronisieren" klicken.

..ein paar Minuten warten..

Mitschnitt stoppen und das File abspeichern. In WireShark geladen kannst Du dir dann ansehen, ob die Box den Netzknoten findet, sich mit ihm über die Linkkonfig einig wird und die Zugangsdaten Okay sind.

PPPAuthDone.png

wünsche Dir viel Erfolg -
Thorsten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

1234ralf

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
Du schreibst "s. SMS von OTE"
Was für eine SMS soll das sein? Wie kann man sich diese schicken lassen?
Ich habe aktuell das Problem, dass ich die Telefonie nicht eingerichtet bekomme.
Die FM im Fritz-Logg lautet:
Anmeldung der Internetrufnummer ([Rufnummer]) war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
ich vermute, dass ich ein falsches VoIP-Passwort verwende.
Kannst Du mir sagen, ob es hier ein Standardpasswort gibt, oder ob ich es von OTE anfordern muss?
Vielen Dank.
Grüße
Ralf
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,825
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Ursache: DNS-Fehler
Mit dem falschen VoIP-Passwort hat das nun rein gar nichts zu tun. Das liegt eher daran, dass der angegebene Name des Registrars oder des Proxy-Servers nicht in eine IP-Adresse aufgelöst werden kann.
 

1stKlas90

Neuer User
Mitglied seit
6 Sep 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,
Ich schreibe mal in Stellvertretung für Ralf, da wir gemeinsam versucht haben, seinen Anschluss ans Fliegen zu bekommen.
Ja, DNS-Fehler klingt prinzipiell erstmal danach, dass er den Namen nicht auflösen kann, da der Name falsch zu sein scheint.
Aber: 1.Wir haben es genau wie in den Screenshots gemacht. Und 2. Ist das VoIP-Pw nicht bekannt, wenn es nicht zufällig das selbe ist, wie das für den Internetzugang. Dies bezweifle ich aber.
Daher nochmal die Frage: Kann jemand sagen, wo man es herbekommen kann?
Was hat es mit der SMS auf sich?
Kann man sich an den Provider wenden und darum bitten, dass die einem das VoIP-Pw per SMS schicken?

Hier ein Auszug von der AVM-Hilfeseite:
Diese Meldung ist eine Ereignismeldung aus dem Bereich "Telefonie".
Dieser Fehler tritt auf, wenn die Anmeldedaten für die Internettelefonie nicht korrekt eingegeben wurden.

Viele Grüße
1st
 
Zuletzt bearbeitet:

1stKlas90

Neuer User
Mitglied seit
6 Sep 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,
erfreulicherweise kann ich berichten, dass Ralf und ich die Lösung gefunden haben.
Es ist tatsächlich so, wie schon von mir vermutet war:
Das Passwort füre die Telefonie ist ein anderes, als das für den Internetzugang.
Nachdem wir jemanden finden konnten, der beim Provider anruft und erklärt, welches Passwort wir brauchen, wurde es nach erfolgreichen Authentifizierung mittels Steuer ID per SMS ans Handy geschickt.
Ich habe mal von der Internet- und Telefonie-Konfiguration Screenshots gemacht.
Ich hoffe diese helfen vielleicht mal jemandem, mit dem gleichen Problem.
Viele Grüße
1st
Beiträge zusammengefügt - HabNeFritzbox
Sind an den Anschlüssen spezielle VLAN-Konfigurationen notwendig?
Ja, sind sie. Bei den Griechen sind die Internetanschlüsse etwas anders gestrickt, als in Deutschland.
Viele Grüße
1st
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

giorgospontiak

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,
sorry das ich fast einen Monat nach meinem Beitrag Antworte, aber bin vorher nicht dazu gekommen. Ich habe es geschafft den Router zum laufen zu kriegen.
Nachdem ich mir die Voice over IP Zugangsdaten von OTE per SMS hab zukommen lassen hatte es leider immer noch nicht Funktioniert. Daraufhin habe ich mir sehr viel Zeit vorgenommen und hab wirklich jede einzelne Einstellung von dem OTE Router mit der FRITZ!Box verglichen und dementsprechend angepasst und siehe da, es hat funktioniert.
Wie ich auf den Bildern von Jannismil gesehen habe sind es genau die Einstellungen die ich auch vorgenommen habe.

Ich möchte mich trotzdem für all eure Nachrichten und der Unterstützung bedanken. Übrigens habe ich kein Y Kabel benötigt es funktioniert auch mit dem RJ11 Stecker.
Einfach an die FRITZ!Box anschließen auch wenn der etwas kleiner ist, aber er rastet ohne Probleme ein und die einzigen PIN Belegung die benötigt werden sind die beiden in der Mitte
 
  • Like
Reaktionen: 127.0.0.1

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
P.s. nun habe ich noch versucht die griechische SIP Nummer in Deutschland in einem Telekomrouter zum laufen zu bekommen. Leider kann der SIP-Server nicht erreicht werden. Ich denke, der ist per Geo-blocking gesperrt. Schade

Als nächstes werde ich versuchen die Deutsche Telekomm Nummer in Griechenland an's laufen zu bekommen.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008