[Gelöst] FritzBox 7390 + Unitymedia 128 MBit/s keinen full Speed

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin jetzt stolzer Unitymedia 128 Mbit besitzer. Leider ist mein nadelohr meine Fritzbox. Da ich unter INTERNET -> Zugangsdaten -> "Stellen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung ein. Diese Werte werden zur Sicherung der Priorisierung der Netzwerkgeräte benötigt." Nicht 128000 kBit´s angeben kann sondern MAXIMAL 99999 kBit´s eingeben kann. Suche ich eine Lösung und hoffe es geht mit Freetz.

Bei AVM ist das Problem bekannt. Wird wohl beim nächsten Update behoben. Leider war das letzte Update anfang des Jahres und ich habe nicht viel Hoffnung, dass sich dieses Jahr was daran ändert.


Ist es möglich mit Freetz was zu ändern?


LG und vielen Dank

Socksruler


EDIT: Gemeint ist die 7320!!! Sorry...


EDIT2: Nun habe ich die FB 3790 siehe letzten Beitrag...
 
Zuletzt bearbeitet:

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist relativ unwichtig, die Fritzbox nutzt diese werte nur um zu sagen dass wenn die leitung mit 120000 kbit/s ausgelastet ist z.b. 8000kbits für voip oder sonstiges übrig bleiben. Auf deine Internet geschwindigkeit wirkt sich das nicht aus, und wenn die Fritzbox nicht die 128MBit/s bringt und du denkst es liegt daran, die FB's haben Probleme mit solch hohen datenraten, zumal unter anderem der LAN Port bei der 7230 nur 100Mbit ist, ich nehme ja mal an du hast ein Kabel Modem und verbindest die Fritzbox über LAN1 zum Kabel Modem. In dem Fall fallen schon die 28Mbit/s weg weil das LAN maximal 100Mbit schafft
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Es gibt keine Fritzbox 7230.

Sicherlich meint der TE die FB 7320, diese verfügt über GBit LAN.
 

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Suchiman,

damnt... Sorry.. total FALSCH geschrieben... das ist eine FB 7320!!! Sorry...-.-

Richtig ich habe das Kabel Modem mit der FB verbunden. Wenn ich direkt auf meinen PC lege ( also das CAT7 Kabel ) bekomme ich aufgerundet 131 mBit´s.Dementsprechend ist die Leitung auch wirklich flott. Nicht dass es andes vermutet wird.

Speedtest:

http://www.speedmeter.de/speedtest/result/47689199

Das habe ich direkt gestern gemacht. Als ich die FB noch nicht dazwischen gesteckt habe. So sieht es jetzt aus:

http://www.speedmeter.de/speedtest/result/47731424

Ich weiß ich gebe da auch keinen Wert drauf was die Seiten angeben. Alledings habe ich bei Downloads auch das Problem von EGAL welcher Quelle ich diese Daten beziehe.


LG

Socksruler
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Dann ändere doch bitte den Titel des Threads (Erster Post, erweitert).
 

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gemacht...


Hat denn wer noch eine Idee? Ich mag ungern lange auf das Update von AVM warten... Weil, dann bringt mir die Leitung nicht viel. Und eine tolle 7390 zu kaufen für 200 ¤ sehe ich auch als unsinnig, da die 7320 es auch können sollte...


LG

Socksruler
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dramatisier das ganze doch bitte nicht, wie ich bereits erwähnte ist diese einstellung irrelevant für deine internet verbindungs geschwindigkeit, die fritzbox nutzt diese einstellung nur um prioresierung für ip tv oder telefonie besser einzuplanen, sie auf das maximum einzustellen reicht vollstens. Dieses Problem liegt nicht an diesen einstellungen, das hat andere gründe, meine 7270 erreicht auch bei 1,4MB/s über 90% Prozessorlast. Die 7320 hat mit knapp 393MHz nur 33MHz mehr, da würde es mich nicht wundern wenn die CPU einfach mit der datenrate überlastet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ahso!

Also ist dementsprechend auch mit dem "Update" von AVM nicht wirklich besseren Erfolg zu verbuchen?

Was könntet ihr mir denn für einen Router empfehlen? Er sollte Gigabit eth haben sowie DHCP Server ( ist ja eh standard ) und ganz wichtig DECT. Im Prinzip alles und eventuell mehr mit einer anderen kiste.

Mein Geldbeutel ist leider auch nicht wirklich so prall gefüllt, dass ich mir den großen Bruder also den 7390 holen möchte.


LG und vielen Dank,

Socksruler


EDIT: Sieht also wirklich so aus, dass die CPU zu 100 % ausgelastet ist... Mhh schade...
 
Zuletzt bearbeitet:

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hast du mal nach der Header Compression geschaut? Die konnte man irgendwo abschalten, falls sie noch an ist.

Gruß
Oliver
 

ilmtuelp0815

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
1,295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi socksruler!
Elsi29 schrieb:
Dann ändere doch bitte den Titel des Threads (Erster Post, erweitert).
Ändere doch bitte im Titel noch die 128 mBit in 128 MBit/s. So desaströs wird Unitymedia ja nicht liefern. ;)
 

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe jetzt mir die FB 7390 besorgt und seit Samstag am laufen. Leider bekomme ich hier auch nur ca. 90 MBit/s. Ich habe es schon mit der Laborversion von AVM getestet und alles richtig eingestellt. Läuft leider auch nicht schneller. Der CPU ist hier kaum ausgelastet von daher kann es daran ja nicht liegen.


Wenn ich allerdings das Unitymedia Modem direkt an meinem PC anschließe bekomme ich über 130 MBit/s... Kann mir einer helfen=( bin langsam ein wenig überfragt =(


LG
Socksruler
 

socksruler

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann geclosed werden. Die FB 7390 hat ja standartmäßig auf 100 mbit eingestellt ( so ein SCHWACHSINN!!!! ) Kann man in den Energieeinstellungen ändern!!!! OMG!! Da wäre ich NIE drauf gekommen. Totaler zufall.


Alle die das gleiche Problem haben sollten diesen Punkt in ihrer FB mal checken.


Vielen Dank für alle Antworten und deren TOLLER Hilfe! Vielen vielen Dank!


LG

Socksruler
 

pityriat

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2016
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für diesen Tipp!

Zwar ist der Thread schon in die Jahre gekommen. Aber da Gigabit Netzwerk mittlerweile Standard ist und Kabel-Internet heute bis zu 400MBit/s bietet, werden vielleicht mehr und mehr Nutzer über dieses Problem stolpern.

Daher anbei nochmals ein Screenshot zu den Einstellungen in der Fritzbox bzgl. Gigabit-LAN an den einzelnen Ports. Vorher: 41MBit/s Downstream, nach Umstellung auf "Power Mode" (=Gigabit) sind es nun sogar etwas mehr als nach Tarif: 162MBit/s.

2016-06-15 Gigabit.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,960
Beiträge
2,068,322
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92