Fritzbox 7412 angeschlossen am externen Modem

greentomato

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, ich habe ein Problem und hoffe auf Tips oder Hilfen die mir weiterhelfen könnten.
Bei der Überschrift wird jeder denken warum macht er das, die hat doch selbst ein Modem. Mein Problem ist, ich befinde mich im Ausland und da wird dieses Modem nicht laufen, da der Provider dies anders händelt. Man kommt vom Provider ein Modem und das loggt sich ein. Man brauch keine Zugangsdaten eingeben. Nun zu meinem Problem, wie kann ich diese Box auf myfritz.net sichtbar machen, obwohl die 7412 hinter einem Router ist. Weiß jemand ob die VPN Anbindung an andere Fritzboxen dann auch funktioniert und muss ich bei der Telefonnr. EInrichtung was berücksichtigen? Wollte die dt. Telefonnr. da mitbenutzen.
 

henry90

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2007
Beiträge
807
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ist die 7412 hinter einem Modem oder hinter einem Router?
 

greentomato

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hinter einem Modem mit Router wie eine Fritz halt
 

zehensocke

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2011
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
....sagen wir mal es geht um die Einrichtung eines DynDns Accounts - egal ob der MyFritz oder wie auch immer heisst.

Zur Zeit muss der DynDns Account auf dem Gerät eingerichtet werden, das vom Internet aus gesehen wird. Und das ist
das Modem von Deinem Internet-Provider. Nicht unwahrscheinlich, dass Dein Modem diese Möglichkeit bietet. Anschliessend
richtest Du eine entspr. Portweiterleitung in dem Modem zur Fritzbox ein. Und dann steht einer Verwendung von VPN und
Internet-Telefonie nichts mehr im Weg.

Sinnvoll ist m.E. nach die Fritzbox ebenfalls als Router einzurichten - dann hast Du auch die Firewall de Fritte in Benutzung.
Geht auch eigentlich problemlos.

zehensocke
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,153
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
MyFRITZ! wird hier nicht funktionieren. Die 7412 sieht nur die (vermutlich private) IP-Adresse, die sie vom Provider-Router erhält (wenn das wirklich nur ein Modem ist, braucht man auch keine Portweiterleitungen und die FRITZ!Box erhielte eine öffentliche IP(v4)-Adresse) und da AVM die von der FRITZ!Box übermittelte Adresse für den DNS-Eintrag benutzt, wird der myfritz.net-DNS den Weg zur FRITZ!Box nicht ordentlich ausweisen.

Insofern bräuchte man dann einen DNS-Service, der den Eintrag anhand der IP-Adresse des Absenders vornimmt und der sich auch nicht daran stört, wenn die FRITZ!Box in regelmäßigen Abständen immer wieder mit demselben Update-Request aufläuft, weil die Kontrolle des "ddnsd" im FRITZ!IOS davon ausgeht, daß das Update fehlgeschlagen wäre (inkl. entsprechender Anzeige im GUI), wenn da eine andere als die erwartete Adresse eingetragen ist.
 

greentomato

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So ich hatte ansatzweise Erfolg bei der Einrichtung , ich kann’s nicht genau nachvollziehen ob mit oder ohne Dyndns ( goip.de) konnte ich auf die Box zugreifen. Selbst VPN hat funktioniert. NUR das einzige Problem ist , der Anschluss hat glaube ich nur 1MB DSL Geschwindigkeit ausreichend für VOIP Anrufe. Aber wenn ich VPN nutze geht das System in die Knie. Jetzt hätte ich die letzte Hoffnung das man vlt die Fritz Anmelde / Zugangsdaten in ein Gigaset Go Gerät eintragen könnte . Hat da jmd Erfahrung ob das klappt und falls es gehen sollte , was ich zumachen hätte ? Leider funktionieren die Telefonanmeldedaten der Telekom nicht im Ausland
 

Tieflieger

Mitglied
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
643
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du kannst ja in der Fritzbox in DE die Nutzung aus dem Internet erlauben. Dann kanst du dich auch ohne VPN von überall anmelden.
Aber denke an ein gutes Passwort. es kann sonst jeder und auf deine Rechnung telefonieren.
 

greentomato

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
D.h. Beim gigaset muss ich dann anstatt Fritz.box die ganze URL angeben?
 

Tieflieger

Mitglied
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
643
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja du muss die URL nehmen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,178
Mitglieder
350,909
Neuestes Mitglied
hanzoh