[Problem] Fritzbox 7412 PPPoe Passthrough

drbiggy

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen!

Durch den Wechsel von der Telekom zu 1&1 habe ich eine fritzbox 7412 bekommen. (Firmware ist die 137.06.83)
Hinter dieser möchte ich meinen tp-link wdr3600 Router mit LEDE betreiben.
Um kein double NAT zu haben möchte ich, dass sich der router über PPPoe bei der Fritzbox meldet und ich auch so das qos von lede nutzen kann.
In den Einstellungen der Fritzbox habe ich den passthrough unter internet--> Zugangsdaten aktiviert. Wenn ich aber in meinem TP-link das wan interface auf pppoe einstelle und meine zugangsdaten von 1&1 eingebe kommt er zu keiner verbindung. Die Fehlermeldung sieht so aus:

Sat Jan 20 11:52:01 2018 daemon.notice netifd: Interface 'wan' has link connectivity
Sat Jan 20 11:52:01 2018 daemon.notice netifd: Interface 'wan' is setting up now
Sat Jan 20 11:52:01 2018 daemon.info pppd[2317]: Plugin rp-pppoe.so loaded.
Sat Jan 20 11:52:01 2018 daemon.info pppd[2317]: RP-PPPoE plugin version 3.8p compiled against pppd 2.4.7
Sat Jan 20 11:52:01 2018 daemon.notice pppd[2317]: pppd 2.4.7 started by root, uid 0
Sat Jan 20 11:52:16 2018 daemon.warn pppd[2317]: Timeout waiting for PADO packets
Sat Jan 20 11:52:16 2018 daemon.err pppd[2317]: Unable to complete PPPoE Discovery
Sat Jan 20 11:52:16 2018 daemon.info pppd[2317]: Exit.
Sat Jan 20 11:52:16 2018 daemon.notice netifd: Interface 'wan' is now down
Im Log der fritzbox sind keine einwahlversuche dokumentiert.
Ich habe mich bereits etwas ins thema fritz box eingelesen und mir mal mit den php tools meine fritzbox config angesehen da ist mir die Variable hier aufgefallen:
pppoeforwarding = no;

Kann es also sein, dass er die Einstellung nicht richtig übernimmt?
Im Thread hier: https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritzbox-7412-als-modem-an-opnsense-andere-idee.297783/
Hat ja jemand ähnliches hinbekommen, habe ich einen Schritt vergessen?
Vielen Dank für eure Hilfe,
Gruß
Ben
 

Bond_06

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2009
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nicht das dieses berühmte "H" vor den Einwahldaten fehlt. VLAN 7 etc. Bridgmodus
in Passthrough muß gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

David.Webb

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2016
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Kann es sein, dass 1&1 PPPoE-Passthrough nach Zeit/Volumen extra berechnet? Ich möchte meinen, dazu etwas in den AGB gelesen zu haben, wenn man mehr als 1 DSL-Einwahl aufbaut bzw. die Einstellung über die Fritz!Box setzt. Ich würde auch gern die Fritz!Box 7490 als reines VVDSL-Modem nutzen und einen ASUS RT-AC 86 Router ohne Double-NAT dahinter betreiben.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,218
Mitglieder
349,337
Neuestes Mitglied
thsem