.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] FritzBox 7430 und AudioCodes MP112

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Lengen1971, 3 Jan. 2019.

  1. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    ich suche nach einer Lösung ein analoges Telefon an die Fritzbox per LAN zu kopplen.

    Als Gateway habe ich ein AudioCodes MP 112, dieses ist im LAN erreichbar.

    In der Fritzbox habe ich ein Telefon eingerichtet mit Benutzer und Passwort und eine Nummer zugeordnet.

    AudioCodes nach besten Wissen und Gewissen mit einfachen HowTos eingerichtet. Es kommt keine Registrierung zustande.

    Hat jemand einen Link oder gar eine Anleitung, wie man den AudioCodes an der Fritzbox anmeldet?

    Danke und VG, Michael

    PS: ich weiß, dass sind wenig Infos, ich bin noch Anfänger auf VOIP. Sry...
     
  2. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,233
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn du ein LAN-Kabel von der FRITZ!Box zum Telefon-Aufstellungort hast, dann brauchst du nur zwei einfache Adapter zum Anschluß einen analogen Telefons.
    Irgendwelche IP-Umsetzer oder Gateways sind da nicht notwendig.
     
  3. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi. Ne, ich geh über Switch. Das ist auch ein Test für ein Büro. Und den MP112 hab ich eben schon.

    VG
     
  4. andye

    andye Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielleicht liegt es am Sip Transport Protocol. Hast du mal zwischen UDP und TCP gewechselt?

    Viele Grüsse Andy


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Dabei auch die neuerdings geforderte Länge und Ungleichheit in Bezug auf Passwort und Benutzername bedacht? In vielen älteren Anleitungen fehlt dieser Hinweis.
    LG
     
  6. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    danke für eure Antworten.

    Ja, ich habe auch TCP:5060 probiert. Mit einem einfachen SIP Client auf Android konnte ich mich sofort mit der FB verbinden und in beide Richtungen telefonieren.

    Hab noch einige Versuche und Einstellungen versucht, aber die Registrierung an der FB klappt nicht.

    Von User/Passwortvorgaben weiß ich tatsächlich nichts. Wo kann ich das nachlesen?

    Könnt ihr mir sagen, ob die FB irgendwo ein logfile mitschreibt?

    Viele Grüße
    Michael

    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
     
  7. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Z.B. Hier in einem Anwendungsfall für Türsprechanlagen. (der Schaubilder wegen)
    LG
     
  8. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi, danke für den Link. Ja, die Voraussetzungen hatte ich schon.

    VG

    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
     
  9. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo nochmal, ich hab jetzt einen syslog-Server mitlaufen lassen, das Ergebnis bringt mich aber nicht weiter, vielleicht sagt es euch speziell was. Das wiederholt sich immer und immer wieder.

    VG, Michael

     
  10. Theo Tintensich

    Theo Tintensich Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin
  11. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Kann es sein, dass für die Anmeldung in dem MP112 (192.168.178.10), den ich nicht kenne, statt Registrar: 192.168.178.1(Fritzbox) Benutzername z.B. Micha0815 und Passwort z.B. Hugendubel, was in der FB als LAN/WLAN-Gerät eingerichtet und einer dort registrierten Rufnummer +49xxxxxxxxx zugeordnet wurde, die SIP-Accountdaten direkt versucht wurden zu registrieren oder ein MIX aus beidem?

    In einem PAP2 z.B. -der imho ähnlich ist- können SIP-Accounts direkt registriert werden oder falls gewünscht, eben auch die FB als Registrar.

    Zumindest [email protected] könnte darauf hindeuten, wobei ich den Log nicht wirklich hinreichend komplett verstehe ;)
    LG
     
  12. Lengen1971

    Lengen1971 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    @Micha: Ich habe ein Telefon in der FB eingerichtet als LAN/WAN-Gerät. Dann Nummer zugeordnet und einen User mit Passwort.
    Als Registrar hab ich dann die IP der FritzBox eingetragen. Unter der Analog-Auth dann den User und Passwort. Also, alles so, wie es
    in den (einfachen) How-Tos auch gemacht wird.
    Das Log ist übrigens Level 7, die höchste Einstellung.

    @Theo: danke für dein Links, den einen kannte ich leider schon und das Manual von AudioCodes sind ziemlich sinnfrei. Aber trotzdem danke.

    VG, Michael