[Problem] FritzBox 7490, Fritz Repeater 1750 E, Windows 10, keine Internetverbindung

Bifo

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe da mal ein Problem: Ich betreibe eine FritzBox 7490 zuammen mit einem Fritz Repeater 1750 E (jeweils aktuellse Firmware) als Mesh-Netz schon seit längerer Zeit. Bislang funktionierten alle Geräte im WLAN.

Nun hat es eine Änderung gegeben: Mein Sohn hat sich für seinen PC ein neues Motherboard gekauft. Dies hat den WLAN-Netzwerkadapter Intel(R) Dual Band Wireless-AC 3168 auf dem Board integriert. Nachdem er Schwierigkeiten beim Herunterfahren seines PC hatte, hat er sein Windows 10 zurückgesetzt. Nachdem er das gemacht hat, will sich der WLAN-Adapter nicht mehr so richtig verbinden. Gestern half es, die Box und den Repeater kurz vom Strom zu trennen und nach ein bischen Zeit neu zu starten. Heute halft dies nicht mehr. Ich schreibe mal, was wir alles schon probiert haben:

  • Ich kann den PC in der FritzBox-Oberfläche sehen und dass dieser über den Repeater verbunden ist.
  • Ping gegen die IP-Nummer der FritzBox oder auch gegen die des Repeaters funktionieren nicht.
  • Ich habe den PC in der Fritzbox Oberfläche zurückgesetzt.
  • Wenn mein Sohn an seinem Smartphone einen Accesspoint öffnet, kann sich der PC verbinden und hat auch Internet-Verbindung.
  • Wir haben die Hinweise auf der Supportseite von Microsoft (Link) mit Ausnahme des "Netzwerk zurücksetzen" bearbeitet.
  • Den Treiber des Netzwerkadapters haben wir deinstalliert, PC neu gestartet und den aktuellsten Treiber installiert.
  • Ich habe den Repeater auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und neu mit der Box verheiratet.
Die genannten Aktionen haben keine Änderung bewirkt. Gerade kommt mein Sohn rein, nachdem er den PC über ein LAN-Kabel mit dem Repeater verbunden hat. Das funktioniert jetzt. Die Verkabelung sieht abenteuerlich aus. Wenn alle Versuche fehlschlagen, würde ich ein entsprechen langes kaufen. Aber lieber wäre uns, wenn WLAN funktionieren tuen täte.

Die Ausgabe von "ipconfig /all" sieht eigentlich gesund aus:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Dual Band Wireless-AC 3168
Physische Adresse . . . . . . . . : 18-CC-18-46-81-8D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::853b:dcd8:6174:f720%10(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.46(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 9. März 2021 11:09:17
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 19. März 2021 11:23:00
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 135842840
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-27-D4-1A-49-2C-F0-5D-E3-29-FB
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth Device (Personal Area Network)
Physische Adresse . . . . . . . . : 18-CC-18-46-81-91
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja


Wenn ich das mit den Einstellungen von meinem Firmen-Notebook vergleiche, fallen mir keine Unterschiede auf...

Nachdem das Verhalten so uneinheitlich ist: Mal kann man den PC als Ursache vermuten, mal die Fritz-Komponenten, bin ich nun mit meinem Latein am Ende. Weiß hier zufällig jemand Rat? Ich würde mich freuen. Vielen Dank schonmal im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß
Uwe
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,043
Punkte für Reaktionen
161
Punkte
63
Geh doch mal auf die Internet-Seite des Boardherstellers und lade von dort den zugehörigen Treiber herunter.
Klappt es dann wieder?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Oder auf die Internetseite des Hersteller vom WiFi-Chip.
 

Bifo

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Tips. Ich gebe das mal an unseren Sohn weiter. Wir haben den Treiber von Intel installiert. Motherboard Hersteller ist eine gute Idee.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,675
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Hallo,

du könntest bei Gelegenheit noch folgende Befehle ausführen:

route print
nslookup www.ebay.de
tracert 193.99.144.85
arp -a
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,607
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Mein Sohn hat Windows 10 zurückgesetzt.
Wie ist das eigentlich heute mit Windows 10 Version 20H2?
Verliert man dabei immer noch alle Geräte-Treiber und bekommt automatisch nur die Microsoft eigenen Default- bzw. Windows-Update-Treiber zurück? Oder ist Microsoft da inzwischen „schlauer“ geworden und es geht mehr in Richtung einer Recovery-Partition?
 

Bifo

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt
Habe ich an meinen Sohn weitergegeben. Ich bin auf die Ergebnisse gespannt...

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat von darüber gemäß Boardregeln entfernt
Muss ich unseren Sohn mal fragen. Er hat das als gute Gelegenheit gesehen, seine M.2-Disk auf dem Motherboard mal aufzuräumen, weil da doch ettliche Programme ihre temporären Daten abgelegt haben. Das kann bei 128 GB eng werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bifo

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Frank,

mein Sohn hat den Output generiert. Hast Du eine Idee?

route print:
===========================================================================
Schnittstellenliste
18...2c f0 5d e3 29 fb ......Realtek PCIe GbE Family Controller
17...18 cc 18 46 81 8e ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #3
12...1a cc 18 46 81 8d ......Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #4
9...18 cc 18 46 81 8d ......Intel(R) Dual Band Wireless-AC 3168
15...18 cc 18 46 81 91 ......Bluetooth Device (Personal Area Network)
1...........................Software Loopback Interface 1
===========================================================================

IPv4-Routentabelle
===========================================================================
Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.178.1 192.168.178.46 35
127.0.0.0 255.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
127.0.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
127.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
192.168.178.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.178.46 291
192.168.178.46 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.46 291
192.168.178.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.46 291
224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.178.46 291
255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 331
255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.178.46 291
===========================================================================
Ständige Routen:
Keine

IPv6-Routentabelle
===========================================================================
Aktive Routen:
If Metrik Netzwerkziel Gateway
1 331 ::1/128 Auf Verbindung
9 291 fe80::/64 Auf Verbindung
9 291 fe80::ac4c:e443:f2b5:2bf3/128
Auf Verbindung
1 331 ff00::/8 Auf Verbindung
9 291 ff00::/8 Auf Verbindung
===========================================================================
Ständige Routen:
Keine


nslookup www.ebay.de:
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
Server: UnKnown
Address: 192.168.178.1

DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
*** Zeitüberschreitung bei Anforderung an UnKnown.


tracert 193.99.144.85:

Routenverfolgung zu 193.99.144.85 über maximal 30 Hops

1 * IGOR-MARK-38.fritz.box [192.168.178.46] meldet: Zielhost nicht erreichbar.

Ablaufverfolgung beendet.


arp -a:
Schnittstelle: 192.168.178.46 --- 0x9
Internetadresse Physische Adresse Typ
192.168.178.1 38-10-d5-b3-51-fe dynamisch
192.168.178.26 04-d3-b0-c3-70-fd dynamisch
192.168.178.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch
224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch
224.0.0.251 01-00-5e-00-00-fb statisch
224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch

239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch
255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch

Ich arbeite zwar seit fast 25 Jahren in der IT, aber das übersteigt meine Fähigkeiten...

Gruß
Uwe
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,675
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Da sieht man widersprüchliche Informationen.

Du hast eine IP via DHCP beklommen, außerdem sieht man in der ARP Liste andere Hosts - u.a. die Fritzbox, aber nicht den Repeater (!). Die DNS Auflösung scheitert bereits, im traceroute wird nicht mal der erste HOP erreicht.

Meine Vermutung: Das Board verbindet sich nicht zum Repeater, sondern direkt zur Fritzbox, und da ist die Verbindung sehr instabil bzw. es treten hohe Paketverluste auf.

  • Ist es sicher, dass der Repeater stabil ins Netz eingebunden ist? Ist die Mesh-Einrichtung ordnungsgemäß abgeschlossen worden?
  • Verbindet sich der PC wie vorgesehen zum Repeater?
Es gibt Tools wie den Wifi Scanner für Windows, womit man Signalstärken etc. überprüfen kann. Da kannst du mal checken, wie stark der PC die einzelnen Sender empfängt.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via