[Problem] FritzBox 7490 hindert Busy?

ConiKost

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hätte eine kleine Verständnis-frage. Derzeit ist der Aufbau so realisiert, dass ein ISDN-Telefon direkt am NTBA hängt. Am zweiten Anschluss des NTBAs hängt die FritzBox 7490 dran und an der FritzBox wiederrum ein Telefon via S0.

Telefon1 + MSN1 an NTBA-Port 1
Telefon2 + MSN2 an FritzBox S0 -> NTBA-Port 2

In der FritzBox ist explizit nur MSN2 (ebenso Telefon2) konfiguriert, im Telefon1 ebenfalls nur die MSN1. Wenn jemand mit dem Telefon, welches an der FritzBox angeschlossen telefoniert ist, funktioniert das Busy on Busy vollkommen korrekt. Wenn aber nun dagegen jemand das Telefon1 direkt am NTBA anruft, während damit schon jemand telefoniert, funktioniert das Busy on Busy nicht. Er hat weiterhin ein Freizeichen, wobei das Telefon aber ab Freizeichen diesen Anruf als verpasst meldet. Wenn man die FritzBox testweise vom NTBA abklemmt, funktioniert das Busy on Busy sofort.

Wo liegt das Problem? Die MSNs überschneiden sich nicht, daher müsste das doch funktionieren? Wo ist der Denkfehler?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,676
Punkte für Reaktionen
1,022
Punkte
113
Du musst alle existierenden MSN als "Eigene Rufnummern" in der Fritzbox eintragen und beide Telefone an der Fritzbox anschließen.
 

ConiKost

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du musst alle existierenden MSN als "Eigene Rufnummern" in der Fritzbox eintragen und beide Telefone an der Fritzbox anschließen.

Warum muss ich beide Telefone an die FritzBox anschließen? Ich wollte explizit ein Telefon nicht über die FritzBox laufen lassen..
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,315
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Dann mußt du die 7390 so einrichten das ALLE Telefoniegeräte nur auf MSN 2 reagieren.
Insbesondere die analogen Nebenstellen klingeln im Default auf alle Nummern.
Auch mußt Du anklopfen bei Telefon1 deaktivieren.
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Wenn in der FritzBox nicht alle am Amt vorhandenen Rufnummer konfiguriert sind, dann kann es zu merkwürdigen Effekten kommen. Warum willst Du das andere Telefon unbedingt parallel zur FritzBox betreiben? Man kann auch hinter der Box mit getrennten MSN arbeiten.

Gruß Telefonmännchen
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.