Fritzbox 7520 AB - bessere Tonqualität möglich?

Rainsprech

Neuer User
Mitglied seit
1 Feb 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

der in der Fritzbox 7520 integrierte AB funktioniert einwandfrei, doch die Tonqualität lässt sehr stark zu wünschen übrig. Zwar wird ne WAV erstellt, aber es hört sich extrem komprimiert an und rauscht etwas. Kann man da noch etwas einstellen zu? Ich danke euch, Leute!
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Da gibt es in der FB nichts einzustellen. Höchstens bei dem der anruft.

Und das ist bei allen FB gleich, also auch bei den ganz guten und teuren.
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Zwar wird ne WAV erstellt, aber es hört sich extrem komprimiert an und rauscht etwas.

Ist halt "handelsübliches" G.711, Standard bei Telefonie (ohne HD), daran wird beim abspeichern als WAV-Datei auch nichts verändert.

Die Anfrage zur Unterstützung für HD-Telefonie (G.722) beim AB gab es imo schon früher. Allerdings könnte es dann zu Problemen kommen, bspw. müsste die Box beim Abfragen des AB mit einem nicht HD fähigen Endgerät transkodieren. Oder wenn man mit einem solchen Endgerät ein Pick-Up durchführen möchte. Von daher wird das wohl vorausichtlich bei G.711 bleiben.
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Ums Transkodieren kommt die Box sowieso nicht, denn die abgespeicherte AB-Datei hat schon so ein komisches exotisches Format...
...such...
...such...
...such, aha, hier...
...Speex wars/ists ;)
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Ah ja, beim weiterleiten der AB-Nachrichten per E-Mail scheint aber das (unveränderte/untranskodierte?) G.711 eingesetzt zu werden, zumindest wird das in den angehängten WAV-Dateien verwendet.
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Und um Speex als G.711 (PCMA?/PCMU?) in eine WAV zu quetschen muss bitteschön was gemacht werden?
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Das ist die Frage, ob da was gemacht wird oder die Fritzbox den (unveränderten) "Stream" aus dem RAM verwendet um die WAV zu erstellen.
 
  • Like
Reaktionen: Rainsprech

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via