Fritzbox 7530AX im Mesh mit WLAN Problemen

Dune_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und auf Grund einer Suche zu meinem AVM Problem hier "gelandet"!


Folgende Konfigration:
Keller - FB7490 FW:7.21 als Mesh Master
EG - FB7530 FW:7.20 als Mesh Repeater über LAN
neu im 1.OG - FB7530AX FW:7.22 als Mesh Repeater über LAN

Wir haben im Haus diverse WLAN Geräte, Handys, Gadgets, usw. im Netz die ein 4 Personenhaushalt (2 Kinder) heute so am laufen hat. Alles funktioniert bestens.

Die neue FB7530AX "sollte" eigentlich eine FB7390 ersetzen, die bisher autark im 1. OG installiert war.
An der FB7390 im 1.OG waren WLAN Steckdosen, ein Luftreiniger und ein Saugroboter..... angeschlossen.

Alle Geräte aus den Apps entfernt.
Handys mit dem Netz verbunden.
Jetzt haben wir das Problem, das wir keine dieser Geräte mehr im 1.OG an mein Fritz Mesh einbinden können.
Absolut keine Verbindung.

Habe mal testweise das 5Ghz Netz am Mesh Master deaktiviert.
Habe auch mal testweise an der 7530AX ein eigenes Funknetz aufgemacht.
Auf WPA2 umgestellt.

Nehme ich dieFB 7390 wieder in Betrieb, habe ich alle Geräte in kurzer Zeit eingebunden.

Gibt es in Verbindung mit der FB7530AX Probleme bei der Anbindung von den einfachen 2.4Ghz WLAN Geräten?
Danach sieht es mir aus.

Hat noch jemand ein Tipp was ich testen, bzw einstellen kann?

Vielen Dank.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,935
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Mmh, war da nicht kürzlich was bez. 7530AX als WLAN-Repeater? Lies mal z.B. hier.
 

Dune_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Benares,

danke für den Hinweis.
Da ging es aber um die Frage/Problem, daß die 7530AX niicht über WLAN, sondern nur per LAN an die 7490 verbunden werden kann um sie als Mesh Repeater zu verwenden.
 

Dune_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Links. Da tauche ich mal ein.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Eintauchen? Dann habe ich das falsch erklärt. ;) Einfach machen bzw. in FRITZ!OS testweise ein eigenes Netz/SSID mit:
  • zurück auf Wi-Fi 3: fritz.box → WLAN → Funkkanal → … anpassen → WLAN-Standard 2,4-GHz
  • nehme einen festen Kanal zwischen 1-11 (also nicht automatisch und auch nicht 12 oder 13)
  • unter Sicherheit: wähle WPA2 (CCMP), schalte PMF aus und schalte die WPS-Schnellverbindung aus
Das ist erstmal nur die Gegenprobe. Die nächsten Schritte kommen dann.
Sehen (nicht „verbinden) Deine WLAN-Clients jetzt wenigstens die FRITZ!Box 7530 AX? Das wäre interessant zu wissen.
 

Dune_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hatte jetzt mal am Wochenende Zeit gehabt und alles was geht ausprobiert. u.a. siehe oben.
Nach Stunden der Testerei hatte ich es geschafft 1 von 3 Wlan Geräten (der Xiomi Lüfter) mit vorab Reservierung der MAC Adresse einzurichten.
Die anderen beiden Geräte keine Chance. Das kann es nicht sein und ist für nicht akzeptabel.

Habe jetzt den "alten" 7390 wieder im Betrieb. 10 Minuten dann waren alle 3 Geräte eingerichtet.
Ich warte auf die nächste Firmware für den 7530AX. Wenn das dann immer noch nicht klappt, dann tausche ich ihn aus!
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Kannst Du meine Frage noch beantworten:
Sehen (nicht „verbinden“) Deine WLAN-Clients (nach den drei Konfigurationsänderungen) wenigstens die FRITZ!Box 7530 AX?
 

Dune_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja sie sehen die Box.

Hier ist das Problem auch sehr gut beschrieben:
https://community.fitbit.com/t5/Ari...rt-nicht-mehr-Update-des-Routers/td-p/4416716

Was ich auch noch auf der AVM Info gerade gesehen habe:
"Der WLAN-Standard 802.11b kann nur an der FRITZ!Box (Mesh Master) aktiviert werden. Die betroffenen WLAN-Geräte müssen daher direkt mit der FRITZ!Box verbunden werden."

Meine Mesh Master Box steht im Keller. Meine Geräte befinden sich im 1. OG.;)
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.