Fritzbox 7570 (Gefritzter 920V) + Fax = Verzweiflung

D-Fence

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich verzweifle gerade an der Einrichtung meines Faxgerätes und dachte, vielleicht kennen sich die Profis hier ja aus :).

Es ist ein HP Officejet 8500a Pro.

Zunächst meine Hardware:

VDSL 50 von der Telekom, ISDN Telefonie
Splitter
NTBA
W920V/Fritzbox 7570 (je nachdem was ich gerade teste)

Daran hängen per DECT 3 Telefone, einwandfrei.

Mein Fax möchte ich über die Analogen Anschlüsse an der Rückseite betreiben. Mit dem Originalkabel (!) eingesteckt, Anlage konfiguriert, dass nur eine Rufnummer ans Fax geht.

Rufe ich das Fax an, klingelt es. Sobald das Fax annehmen möchte, bricht die Verbindung ab und der Anrufer erhält besetzt Zeichen.

Das Fax bekommt seinerseits jedoch kein Freizeichen, kann also nicht heraustelefonieren.

Schließe ich an die gleiche Dose ein altes analoges Telefon an......klingelt es, ich kann telefonieren, ich habe sofort ein Freizeichen.

Dinge, die ich versucht habe:

Fax Baudrate verändert
Kabel vom Telefon für Fax genommen
Speedport: Telefon/Fax/Kombigerät Einstellungen
Im Fax so ziemlich jede Einstellung ausprobiert, es will einfach nicht.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich bin kurz vor dem Verzweifeln, es macht einfach keinen Sinn was da vor sich geht...... :(

Gruß,

D-Fence
 

D-Fence

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich glaube ich habe gerade durch Zufall das Problem gelöst........ich habe das Kabel von unserem alten Canon Multifunktionsgerät genommen - ta-da, Fax geht dran. Bei dem Kabel sind nur auf einer Seite zwei Pinne belegt, bei dem von HP insgesammt vier.......ich muss das morgen genauer testen....wenn es daran liegt kriegt HP einen finsteren Brief.
 

D-Fence

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es hat sich bestätigt: Das 4-Adrige Kabel war schuld!
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das 4 adrige Kabel ist für die Telefonschleife an einer TAE NFN Dose. Sind in der 7570 eigentlich Pin 5 und 6 an der TAE der Rückseite belegt?