Fritzbox 7580 mit Agfeo 181 -TK und DECT-Telefonie / Doorline Classic / Türöffnen

Kalli2007

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leute,

ich weiß mir nicht zu helfen und hoffe ich bin hier mit meiner Fragestellung richtig. Ansonsten bitte entsprechend verschieben. Danke.

Also aktuelle Bestandsaufnahme:

- Fritzbox 7580 inkl. IP Telefonie (10 Rufnummern)
- 2 DECT-Telefone über die Fritzbox verbunden
- + 7 weitere Telefone im Betrieb über ein TK-Anlage von Agfeo AS 181 an Fritzbox (davon 1 Fax, 3 kabellose und 3 kabelgebundene)
- 2 Doorline Classic T01/02 (gebaut bis 2017) Sprechanlagen
- über die TK-Anlage aktuell ca. 11 interne Rufnummern(zweistellig ohne * oder #) an oben genannte 7 Telefone + 2 Türsprecher + 2 Türöffnen

Das ist der Ist Zustand.

Nun habe ich 2 übergeordnete Fragen.

1. Wie kann ich mit den kürzlich hinzugefügte DECT Telefone (1 Gigaset CL 660HX und 1 Fritzfon C6) die internen Rufnummern der genannten 11 Endgeräte (aus TK) erreichen? Vorallem geht es uns da um das öffnen der Haustüre.

2. Was muss ich tun, um mich langsam aber sicher gewollt von der Agfeo komplett zu lösen, aber dennoch das vorhandene Equipment in Sachen Doorline Classic und den normalen Telefonen samt Türöffnen weitesgehend zu nutzen. Ich will hier in in die smarte Richtung (vll. mit shelly, sonoff etc,) gehen.
(Frage 2 würde Frage 1 ausschließen)

Welche Daten kann ich noch liefern?

Danke für kommende Hilfestellungen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,925
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Jetzt wissen wir bereits einiges, aber immer noch nicht, an welcher Agfeo TK-Anlage Modell Type FW, die alten Doorline in Betrieb sind?
 
  • Like
Reaktionen: Kalli2007

Kalli2007

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
es ist eine Agfeo AS 181 TK. (habs oben angepasst.)


zur Firmware (denke 6.3b )
Ich hatte zu Windows 7 Zeiten immer mal wieder probiert die FW upzudaten, aber ums verrecken hat das nicht geklappt. Da gibt es nur ein Win7 Treiber aber bei updateprozess gab es immer wieder probleme... Kein Plan ob das aktuell über Windows 10 geht. Denke aber eher kaum. Zumindest gibt es auf agfeo nichts hierzu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,925
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Und die 2 vorhandenen Doorline Türstellen selber, sind am Analogen Port, bereits als "Tür" programmiert?
 

Kalli2007

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also wenn da jemand klingelt dann klingeln die Telefone mit Angabe der internen Rufnummer von TK. Von daher behaupte ich mal ja.

Nach Anrufannahme kann ich dann mit #91 die eine Tür öffnen.

Oder

Ich kann unabhängig einfach die 91 anrufen und dann geht die Tür auf.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,925
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Du schreibst aber von 2 Türen, sind diese parallel an einem gemeinsamen Port angeklemmt?
 

Kalli2007

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Tür 1 im EG mit 91 übers Telefon zu öffnen....mit der 16 kann ich mich auf die Lautsprecher schalten
Tür 2 im 1.OG mit 41 übers Telefon zu öffnen und mit 16 kann ich mich auf die Lautsprecher schalten

Die sind beide unabhängig von einander aber trotzdem gemeinsam an TK
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,925
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Also doch 2 getrennte TFE, jede mit einer anderen Nst.Rufnummer je 41 u. 91.

Mit nur einer Fritte alleine wird das nix mehr, lass die olle Agfeo, so lange es geht wegen der 2 TFE´S.

Von der Ferne nicht ganz einfach zu beurteilen, nur ein Gesamt-Bild vor Ort, sagt mehr als 1000 Worte übers i-net.
Gibt es keinen seriösen FH in der Nähe, der sich das alte Szenario live ansehen könnte?
 

Kalli2007

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sorry ich muss mich da auch reindenken. Bin zwar recht bewandert mit EDV aber TK ist so ne Sache.

Also nochmal.

Tür 1 im EG hat 2 Tasten.
Untere Taste EG klingelt Telefon und Dong
Obere Taste 1OG klingelt Telefon und Dong

Tür 2 1.OG
2 Tasten nur eine Taste belegt fürs 1.OG.. klingelt Telefon und Dong
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,925
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
So traurig es klingt, das wird über die Ferne leider nur zur "Unendlichen Geschichte", ich kann nicht auf die Anlage gucken, was alles programmiert ist u. angeklemmt ist.
Und wenn Du selber nicht mehr auf die Anlage kommst, kannst Du selber nichts auslesen u. verändern, auch wenn man es Dir von hier aus, mitteilen würde.
 
Zuletzt bearbeitet: