FritzBox 7590 Anrufer auf bestimmter Rufnummer abweisen oder umleiten

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,

ich habe an meinem Telekom SIP-Trunk eine FB 7590 hängen, daran sind dann einige OS60 und Fritz!Fon C5 angeschlossen.
Ich habe für das Büro grundsätzlich die Stammnummer 12345 mit der 0 und für privat die Durchwahl 20. Nun hat eine Kundin durch Zufall die Durchwahl privat herausbekommen und ruft seither immer auf dieser Nummer an. Ich möchte nun, dass diese Kundin für die private Durchwahl 20 und ggf. auch andere Durchwahlen gesperrt wird, oder besser gesagt, nur auf der Stammnummer 12345 mit der Zentrale 0 durchkommt. Lässt sich dies mit der FrittBox 7590 realisieren? Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, das muss aber nichts heißen.
An der privaten Durchwahl hängt ein OS60, vielleicht lässt sich ja dort die Anruferin abweisen.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,445
Punkte für Reaktionen
611
Punkte
113
Am OpenStage 60 kann man Anrufer:innen und :außen recht einfach durch Drücken der Abweisen-Taste abweisen.
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Hallo.
Weiß nicht wie das mit dem SIP Trunk ist.
Bei einem einfachen SIP geht es.
1.Mit Rufsperre wird es nicht gehen aber so.
2.Wenn man Rufumleitung von einer Rufnummer macht auf ein internes Ziel. Das sollte die Abfragestelle sein zB 610.
Dann kommen alle Rufe von der einen externen Nummer nur bei 610 an. Das klappt auch ausprobiert.
Ob man es mit Trunk hinbekommt wäre ein Versuch.
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Am OpenStage 60 kann man Anrufer:innen und :außen recht einfach durch Drücken der Abweisen-Taste abweisen.
ich bin zu diesem Zeitpunkt aber leider nicht an diesem OS60. Es gibt beim OS60 aber keine Funktion, dass man eine ankommende Rufnummer grundsätzlich ablehnt?

2.Wenn man Rufumleitung von einer Rufnummer macht auf ein internes Ziel. Das sollte die Abfragestelle sein zB 610.
Dann kommen alle Rufe von der einen externen Nummer nur bei 610 an. Das klappt auch ausprobiert.
Ob man es mit Trunk hinbekommt wäre ein Versuch.
das funktioniert auch bei SIP-Trunk und könnte ich grundsätzlich machen, aber ich möchte die Dame gerne erziehen, damit sie künftig auf der richtigen Rufnummer anruft, zudem würde dann auch der zeitgesteuerte Anrufbeantworter für die 0 nicht greifen, nur wenn ich extern auf die 12345-0 umleiten würde.
 

2Fritzen

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2017
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie wärs mit dauerhafter Umleitung der Dame auf Mailbox mit Ansage, dass die Nummer-0 ist?
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
dann bekommt sie die Ansage doch auch, wenn sie auf der 0 anruft, das ist doch genau mein Problem, entweder bekommen alle Anrufer auf der privaten Durchwahl diese Ansage oder die Anruferin immer, egal auf welcher Rufnummer sie anruft.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Umleiten "Anrufe von" "Rufnummer" und im Feld für die Rufnumemr gibst Du die Rufnummer der Kundin gefolgt von "#20" ein, also z.B. "012345678#20".
Als Ziel dann z.B. einen extra angelegten Arufbeantworter.
Die umleitung greift dannn nur für die Kundin wenn sie auf der Durchwahl 20 an ruft.
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Guten Morgen,
super, das werde ich gleich mal testen.

Viele Grüße
Jürgen

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

danke für den Tipp, hat geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,654
Beiträge
2,115,883
Mitglieder
361,525
Neuestes Mitglied
GoatMachine

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via