[Frage] Fritzbox 7590 lokalen DNS Namen ändern

ipneuling

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo,
bin dabei mir eine Fritzbox 7590 für Glasfaser einzurichten.
Hat auch soweit gut geklappt. Mit dem Assienten die Einrichtung erledigt.
Irgendwann kam dann die Meldung neuer Adressbereich eingerichtet. 169.168.188.1
Habe dann nochmal in den Netzwerk Einstellungen geschaut.
Da wurde unter die DNS Adresse der Fritzbox ist 168.178.188.1 angzeigt und als DNS Name fritz.box
Den DNS Namen konnte man auch editieren. Das hatte ich auch vor, dachte jedoch,
lieber erst mal alles Testen ob es mit den Einstellung jetzt auch funktioniert.
Den Namen kannst du später noch ändern.

Jetzt kann ich den Punkt mit dem DNS Namen absolut nicht mehr finden.
Ist mir dieser Punkt per Zufall angezeigt worden. oder gibts da einen
verstecktes Menue das ich nicht wiederfinde?

Ich würde den Namen gerne ändern komme aber nicht mehr ran an den Speck.

Vielleicht hat ein Wissender da einen heißen Tipp für mich
Würde mich sehr darüber freuen.
Alles letztes Mittel bliebe mir nur zurücksetzen auf den Werkzustand und
von Vorne anfangen in der Hoffnung diesen Punkt wieder zu erwischen.

Gruß IPneuling
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,510
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Moinsen


Du kannst den Domainnamen nicht ändern.
...nur den Hostnamen.
Dann wäre da noch...
Bildschirmfoto vom 2020-06-06 19-03-50.png
Wenn da, wo die Zugangsdaten reinkommen irgendwo fritz.box, mit dem Punkt zwischen fritz und box, steht und du das änderst, glaub mal nicht, dass du das wieder zurückändern darfst.
 
Zuletzt bearbeitet:

ipneuling

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@koyannisqatsi
Danke für die Rückantwort. Anscheinend ist es das was ich gesehen habe.
Das war als der Hostname. Ich habe den dann mal geändert und gespeichert.
Wollte das fritz.box in bka.box ändern (hat übrigens nichts mit dem BkA zu tun,sondern steht für breitband kabel anlage)
Das ging so nicht, erst als ich den Punkt entfernt habe und das Ding dann bkabox nannte, wurde das akzeptiert.

Das was ich damit erreichen wollte, klappte allerdings nicht.
Mein Ziel war es, diese Fritzbox im Heimnetz mit bkabox aufzurufen und nicht mit fritz.box Trotz der Änderung lässt sie sich im Lan nur mit fritz.box oder der IP Adresse aufrufen.
Den Fritzbox Namen habe ich ebenfalls auf bkabox geändert. Über Wlan bekomme ich die Box auch dann mit dem Namen. Aber über den Lan Anschluss von meinem PC
bekomme ich die Kiste nicht über den Namen bkabox. Hintergrund ist, habe noch einen zweiten Anschluss über DSL der schon Fritz.box heißt Habe auch 2 Netzwerkkarten im PC
womit ich beide Netzwerke ansprechen kann und unter Win10 auch verbinden kann.

Also frage ich jetzt mal, welche Möglichkeit es gibt, die Fritzbox im Heimnetz per Lan mit einem anderen Namen als fritz.box aufzurufen.

Vielen Dank und ein schönen Tag
Ipneuling
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,510
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Es ist die Perspektive.
Hast du zwei NATs?
Dann announced die 2. NAT Box als IP-Router via DHCP obigen Hostnamen.
Im 1. NAT ist sie dann mit diesen Hostnamen ansprechbar.

Möchtest du einen Hostnamen im 2. NAT vergeben, dann...
Screenshot_20200607-115658.png<-führt zu->Screenshot_20200607-115742.png
...hier.

Um die Rückänderungen von WLAN SSID u.s.w. vornehmen zu können, solltest du dies nur mit einen kabelverbundenen Klienten tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

ipneuling

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke, wenn das Breitbandnetz freigeschaltet wird, werde ich das mal testen.
Soll in den nächsten 14 Tagen passieren.

Gruß Ipneuling
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,856
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau