.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox als "Telefonserver"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von oerny, 20 Sep. 2006.

  1. oerny

    oerny Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich bin ziemlicher Neuling in sachen Fritzbox.
    Ich möchte folgendes zu meiner Kostenersparung realisieren:

    Gegeben ist:
    Standort FREUNDIN -> normaler Festnetzanschluss
    Standort SERVER -> DSL mit Phoneflat(Voip) und ISDN mit mehreren MSN
    Standort DAHEIM -> normaler Festnetzanschluss

    da ich ja vom SERVER aus kostenlos zu den beiden anderen Standorten telefonieren kann ist mir folgende Idee gekommen.

    Man könnte ja sowas realisieren, damit ich von DAHEIM den SERVER anrufe, an dem die FB angeschlossen ist -> Die FB erkennt das. Ich lege bei DAHEIM auf und die Fritzbox stellt eine kostenlose Voip Verbindung zu mir DAHEIM auf.
    Jetzt müsste ich eine Telefonnummer eingeben können, die die FB dann automatisch wählt -> also zur Freundin und dann die beiden leitungen verbindet.

    Wäre sowas irgendwie realisierbar?. Meinetwegen auch so, damit ich den Server anrufe und er eine fest eingestellte rufnummer wählt. Ähnlich wie Call Through.

    Wäre dankbar für einen Hinweis.

    Vielen Dank

    MfG
    Oerny
     
  2. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,107
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Suche mal hier im Forum nach callback oder callmessage. Da sollte etwas für Dich dabei sein.