Fritzbox Benutzeroberfläche ist nicht aufrufbar

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
habe ein Problem mit meiner Fritzbox FW aktuell und Original. Ich kann meine Benutzeroberfläche nicht mehr aufrufen.

Fehler: Verbindung fehlgeschlagen
kann keine Verbindung zu dem Server unter 169.254.1.1 aufbauen.

Das Ergebnis habe ich in 3 verschiedenen Browser auch per UPNP gehts nicht. Weder über 169.254.1.1 noch http://fritz.box was kann das sein übers Handy funktioniert das aber am PC nicht was blockiert denn da ?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,549
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
169.254.1.1 ist die Notfall-IP der Fritzbox. Hat die denn keine "normale" IP?
Welche IP/Subnetzmaske/Gateway-IP hat dein PC (ipconfig)?
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,250
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Hi,

hast Du in Deinem PC einen anderen als den Standard-DNS-Server eingestellt?

Grüße
Snyder
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
...übers Handy funktioniert das....
dann schau doch mal mit dem Handy auf der FRITZ!Box unter "Heimnetz" - "Netzwerk" nach, welche IP-Adresse deine FRITZ!Box aktuell hat.
Das ist beim ersten Eintrag in der Liste zu finden.
 

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ethernet-Adapter vEthernet (Default Switch):

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::b9a5:60d6xxxx:xxxx
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 172.17.xxx.x
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.xxx.x

Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5440:acb7:xxxx:xxxx
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.xxx.xx
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.xxx.x
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.xxx.x
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,002
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
Dann versuche mal mit der IPv4-Adresse des Standardgateways auf die Fritzbox zuzugreifen. Bestimmt lautet die so: 192.168.178.1
 

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
geht auch nicht und diese ip hat auch die fritzbox unter FRITZ!Box unter "Heimnetz" - "Netzwerk" IP-Adressen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,002
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
Das liegt wohl daran, dass dein PC gar keine Verbindung mit der Fritzbox hat. Schließe mal ein LAN-Kabel an.
 

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich bin doch mit dem PC über die fritzbox verbunden und auch im Internet

SSID: xxxxx
Protokoll: Wi-Fi 4 (802.11n)
Sicherheitstyp: WPA3-Personal
Netzfrequenzbereich: 2,4 GHz
Netzwerkkanal: xx
Verbindungsgeschwindigkeit (Empfang/Übertragung): 144/144 (Mbps)
Verbindungslokale IPv6-Adresse: fe80::5440:acb7:xxx
IPv4-Adresse: 192.168.xxx
IPv4-DNS-Server: 192.168.xxx
Hersteller: Intel Corporation
Beschreibung: Intel(R) Wi-Fi 6 xxx 160MHz
Physische Adresse (MAC): BC-xxxxxxx
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,839
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Wieso soll es nicht gehen bzw. ungültig sein?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,002
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
Eine IPv4-Adresse besteht immer aus 4 Oktetts.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,839
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Ach neee, wirklich…

Dass Angaben oft gekürzt oder verändert werden sollte dir bekannt sein, bist nicht erst seit gestern dabei…
 

wutz65

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2008
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
192.168.257 wohl nicht

Die Box hat normal 192.168.178.1
Mit 192.168.1 kommt die wohl nicht zurecht und für private Nutzung ist die, denke ich, nicht erlaubt
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,839
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Wie auch immer, ist nicht Thema hier.

Ist zwischen PC und FB noch anderes? Switch, DLAN Adapter usw.
 

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ja richtig ich habe das so gekürtz die Box hat die 192.168.178.1 IP
nein da ist nichts es muss irgendwas mit dem PC zutun haben

Mit einem anderen Rechner probiert und siehe da es geht
 

bugmenotbugmenot

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2018
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
8
Welches Gerät vergibt denn die 172.17.x.y Adressen auf dem Ethernet? Das Fritzbox LAN ist ja nur auf dem WLAN Adapter.

192.168.257 wohl nicht

Doch, das ist eine ungewohnte Notation von 192.168.1.1. Damit kann man Leute erschrecken, die IP-Adressen mit Regexes filtern...
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,549
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Dein PC ist ja scheinbar "nur" per WLAN verbunden. Funktioniert denn ein "ping 192.168.178.1" ?

@bugmenotbugmenot, die 172er-IP/vEthernet gehört m.W. zu Hyper-V
 

452yx25

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ping wird ausgeführt für 192.168.178.1 mit 32 Bytes Daten:
Allgemeiner Fehler.
Allgemeiner Fehler.
Allgemeiner Fehler.
Allgemeiner Fehler.

Ping-Statistik für 192.168.178.1:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4
(100% Verlust),
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse