[Frage] FritzBox Dialplan / Wählplan ändern?

mwcpmedia

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich komme leider nicht weiter, daher wende ich mich hoffnungsvoll an euch. :)

Gibt es ein Möglichkeit den Dial Plan / Wählplan der Fritzbox zu manipulieren?

Konkret möchte ich eine FB7390 als Voip to Line Adapter für 2 analoge Telefone betreiben. Eine weitere FB 6490 stellt dabei den "Master" da. Soweit funktioniert das auch ganz passabel, bis auf die Einschränkung, dass von diesen Beiden Telefonen keine internen Rufe möglich sind.
Die als analog2sip fungierende Fritzbox wählt Anrufe mit ** beginnend natürlich nicht nach "extern"/also zur 1. Box durch. Nun wäre meine Idee den Dialplan irgendwie zu manipulieren, da die internen Rufe der 2. Box eigentlich keine Verwendung finden und ich somit gerne alle Wählvorgänge uneingeschränkt an die Masterbox delegieren möchte.

Über das FBEditor Tool habe ich mir schon die gesamte Config angeschaut, allerdings nichts brauchbares gefunden.
Habt ihr eine Idee wie man das bewerkstelligen könnte?

Danke & Gruß,
Michael
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,645
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wie du dir sicher denken kannst, kam diese Frage schon sehr häufig auf. Die Antwort war bisher immer: Closed Source.
Die als analog2sip fungierende Fritzbox wählt Anrufe mit *#** beginnend natürlich nach "extern"/also zur 1. Box durch.
 

mwcpmedia

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die schnelle Antwort.

Schade, das stillt mein Bedürfnis nach einer Lösung natürlich nur bedingt. Ich kann es nicht fassen dass es dafür noch keinen Hack gibt, gerade wenn, wie du sagst, die Nachfrage so groß ist...
Aber der Tipp mit *# ist zumindest schon mal ein funktionierender Workaround ;) Danke dafür!

Falls jemand noch anders behaupten würde, wäre ich natürlich weiterhin offen & dankbar.
=> Ich meine gelesen zu haben dass theoretisch Provider die Wahlregeln per TR069 beeinflussen können. Dürfte, falls das wirklich geht, ja nicht so schwer sein Provider zu spielen und die Box einem eigenen Server hörig zu machen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,645
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wahlregeln kannst du natürlich auch ohne TR-069, direkt über die Benutzeroberfläche hinzufügen. Aber den hart codierten Dial Plan der Fritz kann auch ein Provider nicht so mal eben ändern.