.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox Fon 5012 - Welche Auswahl

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von BirdyB, 21 Okt. 2008.

  1. BirdyB

    BirdyB Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe soeben versucht für o.g. Box ein freetz-Image zu erstellen...
    Ich kann im Menü jedoch nur die 5010 oder fon auswählen... Welche Variante soll ich nehmen?
    Ich habe schon ein Image mit der 5010-Auswahl erstellt, dieses lässt sich aber leider irgendwie nicht flashen, ich erhalte immer die Fehlermeldung dass das Image keine gültige Firmware für das Gerät enthält...
    Liegt das vermutlich an dieser Auswahl? Was kann ich tun?
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die 5012 wird noch nicht von Freetz unterstützt, da sich bis jetzt noch niemand darüber beschwert hatte?

    MfG Oliver

    Kommando zurück: Die 5012 hat keinen Kernel 2.6. Von daher bleibt dir nur ds-0.2.9p8 oder so...
     
  3. BirdyB

    BirdyB Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, Schade... und ich probier mir nen Wolf und überleg woran es liegen könnte :-(
    Also absolut keine Chance für freetz auf der 5012?
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Momentan nicht. Wenn sich jemand hin setzt und die alten Boxen wieder einbaut, dann ginge da eventuell was. Aber ich denke das wird nicht passieren. Ich hatte mal angefangen ein "extra" Freetz für die alten Boxen zu machen, aber das ist nie fertig geworden und jetzt auch schon wieder veraltet.

    MfG Oliver
     
  5. snowyrain

    snowyrain Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    die sind ja hart drauf bei AVM. Die 5010 hat einen 2.6er Kernel und die 5012 (dessen letzte Firmware jünger als die von der 5010 ist) nicht. Ich wollte demnächst auch mit eine 5012 beschäftigen. Aber der DS_Mod kann ja auch einiges, aber IHMO keine Replace Kernel. Dann werde ich mir wohl eine andere Box gebraucht kaufen. Schade eigentlich, die 5012 ist ja eine schöne Lösung um ISDN ins VoIP zu integrieren.

    Gruß

    Snowyrain
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die Firmware der 5010 ist genau so alt wie die der 5012. Nur gibt es hier eine A-CH Variante mit Kernel 2.6.

    MfG Oliver
     
  7. MrMcCrash

    MrMcCrash Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sollte es denn nicht möglich sein, im Stile der FrEumex 300IP einen "eigenen" Upgrade-Pfad nach Kernel 2.6 zu bauen? Ich habe auch noch eine 5012 herumstehen, wäre also auch daran interessiert. Auf eine Anfrage bei AVM kam nur die Antwort, dass der Produkt-Support-Zyklus ausgelaufen sei und man daher keine Unterstützung dafür gebe.

    Ich denke, mit ein wenig basteln sollte man ein Upgrade hinbekommen können. Da das ISDN-Interface in dieser Box wie in aktuellen Geräten über einen Xilinx XC3S250 angeschlossen ist, könnte auch der Piglet-Treiber z.b. von der 7050 funktioniern. Dabei gehe ich mal davon aus, dass die Verschaltung der Chips in den verschiedenen Produktfamilien gleich geblieben ist, schliesslich wird man sich bei AVM nicht die Arbeit machen, für jede Box alles neu zu Designen (abgesehen vom Board-Layout).

    Im Endeffekt kommt es also nur darauf an, dass jemand mal Zeit hat und eine Box "opfert"... Ob allerdings der Aufwand dann gerechtfertigt ist, zumal die Box "nur" 4MB Flash und 16MB Ram hat, ist eine Frage, die man sich dabei nicht stellen sollte ;)

    _.-=: MFG :=-._
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Naja, ein Box muss man ja nicht opfern. Aber von den DEVs wird sich eher keiner die Zeit nehmen das zu untersuchen...

    MfG Oliver
     
  9. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte es auch für unwahrscheinlich, daß die Datei für den Xlilinx von einer anderen Box genau paßt.
    Der Piglet-Treiber an sich tut nicht viel und ist vermutlich bei allen Boxen identisch (nicht bei der 7270).
     
  10. itzy

    itzy Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 itzy, 1 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2008
    Ich persönlich würde mich schon über einen Version Bump verschiedener Tools freuen: aktuell scheitert der Build schon daran, dass man lzma406.zip nicht mehr so ohne weiteres im Internet findet, sondern nur noch z.B. auf archive.org

    Oder vielleicht könnten die alten Dateien auf dem Freetz-Server gehostet werden, und die DL-Pfade umgebogen? Dann könnte ich die alte 5012 als openvpn-client bei meinen Schwiegereltern aufstellen...