.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox Fon 5050 und T-Concept P722 funktioniert das?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von JHeix, 26 Sep. 2006.

  1. JHeix

    JHeix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe eine Fritzbox fon 5050 und möchte an dem S0-Ausgang ein T-Concept 5050 anschliessen. Leider zeigt das Telefon keinerlei Aktivität nach dem Anschluss. Ich habe natürlich schon die Standardtests wie z.B. Kabeltausch gemacht.
    Andere ISDN-Telefone wie z.B. das Europa 10 funktionieren aber einwandfrei.

    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Anschluss des Telefones?

    Ich betreibe die Fritzbox an einem T-Net - Hausanschluss.


    Gruss Jürgen
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Sicher, das das Telefon nicht kaputt ist?

    Schalte an dem Telefon den Notbetrieb-Schalter ab.

    Teste es mit dem Kabel, das mit dem Europa geht.

    Wenn du einen NTBA hast, schließe das Telefon an den NTBA und den NTBA an Strom, ob das Telefon dann angeht.
     
  3. JHeix

    JHeix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo mega,

    ich bin mir sicher das das telefon nicht kaputt ist. Ich habe mir gleich drei davon bestellt und keines funktioniert !!!

    Den Test mit dem Kabel vom Europa habe ich auch bereits gemacht.

    Einen NTBA habe ich leider nicht, da ich eine T-Net Anschluss habe.

    Kennst du das Telefon? Ich habe dort noch keinen Notbetriebschalter gesehen!

    Bin momentan Ratlos. Kann es sein das diese Telefone wirklich nicht an einer FritzBox betrieben werden können?

    Gruss Jürgen
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du machst das Beschritungsfeld ab, da ist der Schalter drunter.
    Wen nder reingedrückt ist, ist Notbetrieb an.

    Wie kann man sich von dem Ding gleich 3 Bestellen?
     
  5. JHeix

    JHeix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo mega,

    du must entschuldigen, aber ich hatte das Posting vom Büro aus gemacht und habe mich in der Bezeichnung des Telefones vertan. Ich habe ein T-Concept P720 und nicht wie irrtümlich angegeben ein T-Concept P722. An dem P720 scheint es keinen Notbetrieb-Schalter zu geben und ich werde die Telefone wohl am besten zurücksenden.

    Kannst du mir bei der Gelegenheit vielleicht alternativ andere Telefone empfehlen? Sie sollten nur den Kostenrahmen nicht sprengen. Ich bin ein ganz normaler Telefonierer und nötige keinen besonderen Schnickschnack.

    Gruss Jürgen
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    #6 mega, 26 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Sep. 2006
    Wenn da kein Schalter dran versteckt ist, kann es sicher keinen Notbetrieb.

    Nimm am einfachsten ein Gigaset Schnurlos-System.
    Mit 3 getrennten Telefonen hast du den Nachteil, das du an allen Geräten die entgangenen Anrufe einzeln löschen musst. Auch das Telefonbuch muss 3mal getippt werden.
    In Internes Gespräch zwischen den Geräten belegt gleich den ganzen Bus und das 3te kann man solange nicht extern verwenden.

    Das Problem hast du bei einem guten System nicht.
    Anruflisten werden von der Basis verwaltet, Telefonbuch hat jedes Gerät einzeln, man kann es aber von Gerät zu Gerät schicken. Und interne Anrufe oder interne Weiterleitungen gehen ganz einfach zu machen.

    Die Basisstation mit erstem Gerät kostet ca. 90 EUR, jedes weitere MT ca. 64 EUR. Das ist das Sx450 und Mobilteile C45.

    Oder brauchst du es mit AB?
    Auch der lässt sich ganz einfach mit jedem Mobilteil bedienen.

    Wenn du es gebraucht magst, nimm ein älteres System von eBay.
    z.B. Sx150/Sx100 oder Sx440 o.ä.


    Hier hab ich schonmal was dazu geschrieben:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=115289

    Wenn du ein Tischtelefon willst, nimm evtl das Gigaset 4035/3035 oder Sx353 oder Cx353.
    Daran lassen sich auch Mobilteile anmelden. Das Tischgerät brauchts/sollte es nur einmal geben.

    http://search.ebay.de/search/search...sabdhi=&saprclo=&saprchi=&sass=&fsop=1&fsoo=1
    Achtung: Manche Auktionen beinhalten Mobilteile, die garnicht zur Basis passen.