.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fritzbox fon 7170 lan-problem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von lilalaune, 29 Dez. 2006.

  1. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten abend,
    ich hab schon seit wochen ein problem, wegen dem ich schon 100xxxxxxx foren abgesucht habe. hier schien ich ähnliche threads zu finden und wurde mit den antworten jedoch nicht schlüssig..
    mein besagtes problem ist, dass ich über eine lan verbindung regelmäßige verbindungsabbrüche habe.
    das sehe ich anhand von zB. einem online spiel oder einem download.. vorallem ist dann in den netzwerkverbindungen die inet verbindung grade erst ( zB. vor ca.4 sek) hergestellt worden..
    das bedeutet ja dann wohl, dass das inet abgeschmiert ist.
    wie kann ich meinen fehler beheben..
    ich denke nicht dass es probleme mit den kabeln gibt, denn ich habe sie extra ausgetauscht.. ich habe 1x ein lankabel an meiner fritzbox zum pc und einen in den inet port ( kA wie man so etwas nennt - kenne mich nicht so gut mit so etwas aus).
    ich habe die "FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.29" .
    die fritzbox software habe ich deinstalliert, weil man mir sagte sie könne derartige probleme verursachen, es half aber nicht.
    Signal/Rauschtoleranz dB 4(empfangsrichtung 19(senderichtung)
    Leitungsdämpfung dB 14(emp...) 10(sender...)

    sind diese werte ok? das wäre meine einzige idee gewesen, etwas ähnliches wurde auch schon einmal in einem forum thread angesprochen...

    wenn mir jemand eine lösung für mein problem geben könnte wäre ich überaus dankbar ... ;) :p
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    hört sich so an, als ob du kein LAN Problem, sondern DSL Verbindungsprobleme hast.

    Da wäre ich mir nicht so sicher.

    Da liegt das Problem. Die Signal/Rauschtoleranz Werte sind viel zu niedrig. Da aber die Dämpfungswerte sehr gut sind, glaube ich an einen Verkabelungsfehler.

    Klar. Schnapp dir als erstes die DSL Installationsanleitungen und überprüfe, ob wirklich alles ordnungsgemäß angeschlossen ist, vor allem, ob der DSL Splitter das erste Gerät im Haus ist.
    Danach nimm dir den folgenden Beitrag vor und arbeite ihn vollständig durch: Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    hey frank! danke für deine schnelle antwort.
    mein problem ist : ich habe nulllllllllllllllllllllllllllllllllll ahnung von meiner fritzbox und der anlage drumherum..
    nehmen wir einmal an meine kabel wären tatsächlich falsch.
    dann guck ich jetzt einmal an meine wand...
    ich nehme einfach mal die anderen kabel die momentan angeschlossen sind weg un benutze die mitgelieferten...
    kA welche das waren, weil wir 3 router haben aber wenn ich mich nicht täusche ist ein kurzes rotes kabel dabeigewesen( das könnte auch von nem anderen router sein aber glaube das war von der fritzbox) und noch ein weiß-schwarzes.
    dieses hat einen weißen und einen schwarzen eingang die zusammen an einer art y-stecker hängen und einen einzelnen weißen, der am ende der 2 zusammenlaufenden enden ist.
    mein problem : wo schließe ich das alles an? ich will nicht über das inet telefonieren, ich will nur surfen.. ich habe sone box an der wand, da steht DSL drauf und AMT. ich hatte 1 kleines blaues kabel im DSL port von dem teil an der wand zum dsl port der fritzbox laufen und 1 lan kabel von LAN 1 der fritzbox zu meinem pc.
    dann hat mal ne zeit lang alles geklappt.. >.<
    naja wenn du mir vllt sagen könntest wie ich mein fritzbox kabel da anschließe oder welche kabel ich ggf. kaufen müsste damit alles klappt..?
    danke dir :eek:]
     
  4. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    habs selbst geschafft... kabel habe ich so eingesteckt: das einzelen weiße ende in meine wandbüchse "dsl" . das y stecker weiße ding in dsl fritzbox un das schwarze ende hat da in son fon 1-3 teil reingepasst.. schwupps fritz.box eingetippt im explorer.. und.. alles ist gleich!!
    nix hat sich geändert.. aber andere kabel habe ich nicht!!
    und mein lan kabel zum pc is erst 2 monate alt.. das is sicher ganz :((
    was nun?
     
  5. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    hey ich habe in deinem link auch was über das y-kabel gelesen-> ich soll es mit einem cat5 kabel austauschen.. interessant ist, dass ich vorher ein cat5e kabel drinne hatte...
    trotzdem waren die werte so wie bereits beschrieben.. was nun? es hat ja auch mal geklappt :(
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das hört sich ja grausam an ...
    Na ja, versuchen kann man es ja mal.

    Was um alles in der Welt macht ihr mit drei Routern? Wie sind die angeschlossen und konfiguriert? Hängen die an nur einem DSL Anschluss???

    Das dürfte ein Splitter sein.
    Das Y-Kabel gehört ursprünglich an die Fritzbox, mit dem DSL Teil in den DSL Anschluss des Splitters. Wenn du nicht über die Box telefonieren willst (auch nicht über Festnetz), dann kann der andere Anschluss unbenutzt bleiben. Das einzelne Ende gehört in die Box. Ein LAN Kabel wird benötigt von der Fritzbox zum PC.

    Das alles ist aber wahrscheinlich nicht das Hauptproblem. Da du dich offensichtlich nicht perfekt auskennst in eurer Hausinstallation (die drei Router machen mich nervös), bist du dir wahrscheinlich auch nicht sicher, ob es vor der TAE mit dem Splitter weitere TAEs gibt mit angeschlossenen Geräten oder sonstige Geräte im Haus wie Zusatzklingeln etc. Das wäre die zentrale Frage. Steht aber auch alles im Howto.

    //EDIT: Ein CAT5 Kabel zwischen Box und Splitter kann auch Ärger machen, weil es geschirmt ist. Das Y-Kabel ist ein UTP Kabel.

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    also:
    ich hatte 2 tonline router die sowas von NICHT geklappt haben, dass mein vater sich als endlösung ne fritzbox besorgt hat. also ist nur die fritzbox angeschlossen sonst keiner der anderen router.
    dann klappte auch alles wunderbar für 4-5 wochen.. jezt isses halt passiert. hab nix umgesteckt oder so..hab jetzt nochmal das kabel richtig( wie von dir beschrieben angeschlossen) jedoch hat sich nichts geändert.

    "das alles ist aber wahrscheinlich nicht das Hauptproblem. Da du dich offensichtlich nicht perfekt auskennst in eurer Hausinstallation (die drei Router machen mich nervös), bist du dir wahrscheinlich auch nicht sicher, ob es vor der TAE mit dem Splitter weitere TAEs gibt mit angeschlossenen Geräten oder sonstige Geräte im Haus wie Zusatzklingeln etc. Das wäre die zentrale Frage. Steht aber auch alles im Howto."

    sry ich kenne mich echt nicht aus. ich sitze hier nur auf dem dachboden vor der box und frage mich warum nix klappt. angeschlossen ( kabelverlegt etc)
    hat eh so einer von t-online gemacht un der wird schon nichts falsch gemacht haben.
    was ein TAE ist weiß ich auch nicht / zusatzklingel auch nicht......
    wie kriege ich meine werte normal ??!??!
    wie sollten die denn ungefähr sein? habe dsl 6000 + fastpath

    frank du bist meine einzige lösung !! :noidea: :noidea: :noidea:
     
  8. hartl

    hartl Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Lilalaune

    Wo hast du jetzt eigentlich deine Telefone angeschlossen?
    Wieviel Telefone habt ihr in eurem Haushalt?
    Hast du mehrere Telefondosen in deinem Haushalt?

    Hartl
     
  9. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    hi,
    ich glaube die telefone gehen über eine ganz andere leitung auf jedenfall haben wir nicht diese frotzbox telefongeschichte da aktiviert..
    wir haben glaube ich 4 leitungen( aber genau weiß ich das nicht, aber wir haben immerhin 4 telefon mit 4 verschiedenen nummern!).
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wenn du einen gut gemeinten Rat willst: Gelbe Seiten. Jemanden Fragen, der sich mit sowas auskennt.
    Aus der Ferne macht absolut keinen Sinn, denke ich. Zumindest die grundlegenden Fragen über die Installation vor Ort brauchen wir auf jeden Fall. 4 unterschiedliche Nummern kann man auf jedem beliebigen ISDN Anschluss haben. Das bedeutet also gar nichts. Und wenn man nicht weiß, was eine TAE ist ... ich glaube nicht, das es Zweck hat.

    Viele Grüße

    Frank
     
  11. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    ok werde ich machen.. jetzt weiß ich was TAE is aba da steckt bei mir nix drinne bis auf das dsl kabel..
    nja trotzdem danke :- ]
    hoffe ich krieg das noch irgendwie gebacken
     
  12. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    hey:
    noch eine finale frage:
    kann es sein, dass meine lan verbindung abschmiert obwohl die WLAN verbindung einwandfrei läuft?
    mein bruder geht über wlan rein und ich auch und es läuft schon seit 1:20 ohne absturz...??
    aber lan klappt nach wie vor nicht.. kann das sein? naja werde auf jedenfall einen techniker aktivieren...
    könnte ja sein das im endeffekt an meinem pc was falsch installiert ist in punkto "LAN" oder das ich ggf. einen virus habe, aber die werte sind ja trotzdem im keller, weswegen ein techniker anzuraten wäre, oder?

    mfg
     
  13. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wenn du das Howto zumindest mal gelesen hättest, dann wüsstest du, dass das durchaus vorkommen kann, wenn nämlich z.B. das Netzteil im PC schlecht ist. Dann können Störspannungen auf das LAN Kabel gelangen, welche die Box zum abschmieren bringen. Über WLAN werden solche Störspannungen natürlich nicht übertragen.

    Sind die SNR Werte denn immer noch so schlecht? Die Anzeigen der Box sind zwar nicht sehr genau, aber erfahrungsgemäß müssten bei deinen Dämpfungswerten die SNR Werte 10 - 15 dB höher sein, bei einer sauberen Leitung.

    Viele Grüße

    Frank
     
  14. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    ja die werte sind immer so schlecht.
    aber die sind ja auch so schlecht wenn ich lankabel draußen habe bzw. denke ich nicht dass mein lankartending kaputt ist.
    kP woran das liegt vllt daran, dass wir früher dsl 1000 haben und auf 6000 umgestiegen sind ohne neuen splitter zu holen..
    in nächster zeit wird mal ein tonline typ hier antanzen dann sehen wir weiter.
    danke nochmal!

    mfg
     
  15. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    der Splitter hat überhaupt nichts damit zu tun (außer, er ist defekt), der funktioniert auch mit DSL 16000.

    Hast du denn noch Abbrüche, wenn das LAN Kabel draußen ist?

    Viele Grüße

    Frank
     
  16. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn das lan kabel draußen ist und ich über wlan surfe habe ich keine abbrüche!
    auf jedenfall war ich seit 2 std. drinne und es klappt.. aber ich lass heute einfach mal 6 std. wlan an un dann seh ich das ja..
    spielt das denn eine rolle?
     
  17. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    :heul: Das du die verlinkten Howtos nicht vollständig liest, kann ich ja vielleicht noch verstehen, die sind lang und teilweise harter Stoff. Aber das du nicht mal die Antworten liest, die man dir gibt ... :noidea:

    Viele Grüße

    Frank
     
  18. lilalaune

    lilalaune Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    heyho bernd, sry dass ich mich nicht gemeldet habe
    -> war mit den how2s beschäftigt..
    wie durch ein wunder habe ich seit 2 tagen keine disconnects mehr und meine signalrauschtoleranz ist nun plötzlich 12 19 und die leistungsdämpfung 14 10!!
    das sind doch gute werte oder? ich hoffe einfach mal die bleiben, dann spar ich mir das geld fürn techniker ;)