.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox Fon 7170 und TK-Anlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Tripstrilles, 25 Nov. 2008.

  1. Tripstrilles

    Tripstrilles Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Tripstrilles, 25 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25 Nov. 2008
    Hallo, ein Bekannter hat o.g. Box und 1&1 als Provider. Noch verfügt er über einen ISDN-Anschluß, an dem eine TK-Anlage mit 1 analogen Telefon dran hängt.
    Jetzt habe ich für ihn bei 1&1 den Komplettanschluss beantragt und bei der Fritzbox und 1&1 seine Telefonnummer für die Internettelefonie aktiviert.

    Wie ist es schon jetzt möglich, die Internettelefonie zu nutzen?
    Kann ich die TK-Anlage einfach so an die Fritzbox anschliessen, bis der Telefonanschluss von 1&1 von der Telekom übernommen wurde?

    Könnte mir das bitte jemand erklären, da ich bisher nur analog über meine Fritzbox telefoniere.

    ---------------

    Wenn ich das Handbuch richtig interpretiere, muss ich das Y-Kabel einmal mit dem NTBA und einmal mit dem Splitter verbinden, dann in die linke Buchse der Fritzbox.
    Und die TK-Anlage müsste ja dann in den S 0 Ausgang der FB gesteckt werden. Wenn ich dann in der Box die ISDN-Rufnummer, die bei 1&1 registriert habe dem S0-Bus zuordne, sollte es doch eigentlich ohne Änderung an der TK-Anlage klappen?

    ---------------

    Edit:

    Sorry, ich glaube es hat sich erledigt. Weiter hinten im Handbuch steht sogar, dass ich die TK-Anlage komplett weglassen kann und das Telefon direkt am S0 Bus anschließen kann. Jetzt hoffe ich, dass die Fritzbox für den Anschluß auch Klemmen hat, da die Leitung von der TK-Anlage nach oben ans Telefon ohne Stecker sondern an den Klemmen befestigt ist.

    Danke,

    Rainer
     
  2. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    #2 Hans Juergen, 25 Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 Nov. 2008
    Wenn die TK-Analge bisher nur ein Telefon dran hat, arbeitet sie ausschließlich als ISDN-Analog-Wandler. Da dieser auch in der FB drin ist, kannst du die TK ersatzlos weglassen und das analoge Telefon direkt an der FB anschließen.
     
  3. Tripstrilles

    Tripstrilles Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich mir unsicher.

    Das analoge Telefon an Fon1 oder 2 oder an den S0 Ausgang?

    Rainer
     
  4. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Ein analoges Telefon darf nicht an den S0 angeschlossen werden, sondern in deinem Fall an fon 3, der hat Klemmen.
     
  5. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Und wenn das Telefon direkt neben der FritzBox steht, dann kannst Du auch Fon1 oder Fon2 nehmen.

    Gruß Telefonmännchen
     
  6. Tripstrilles

    Tripstrilles Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank,

    R.