FritzBox FON als ISDN-TA hinter CME4 oder CM5

debeggerheinz

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bei Cisco-IP-TK-Anlagen ist es ja nur schwer möglich, dezentral ISDN-S0's zur Verfügung zu stellen, insbesondere wenn man z. B. zum Voice-Gateway nur eine IP-Verbindung hat, (z. B. Richtfunk...) und keine Möglichkeit besteht, zusätzliche ISDN-Module im Voice-Gateway direkt bis zur benötigten S0-Schnittstelle durchzupatchen.

Nun habe ich mich gefragt, ob es nicht möglich ist, eine FritzBox mit internem S0 an einen CME ab 3.4 oder CM5, die ja SIP Endpoints unterstützen, zu registrieren und darüber dezentral nen S0 zur Verfügung zu stellen.

Gibts hier jemanden, der sowas ausprobieren könnte?

Gruß, Matthias
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,840
Beiträge
2,027,328
Mitglieder
350,934
Neuestes Mitglied
Kugelmugel