.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox Fon und Probleme bei Kurzwahl

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von timo.heinrich, 24 Sep. 2004.

  1. timo.heinrich

    timo.heinrich Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Version .128 und kann im Menü die Kurzwahl einstellen ...

    Das Wählen einer Kurzwahl mit dem Telefon wird durch die Eingabe '**7<Kurzwahl>#' bzw. '**8<Vanity>#' ausgelöst.

    Sobald ich ** eingebe kommt "piep piep piep <pause> piep piep piep Dann die 7 (Ruhe) dann 60 |BESETZT Danach sollte ich die # drücken. Aber bleibt besetzt.

    Was läuft denn da verkehrt ?

    Ich habe dort an FON1 ein analoges Telefon angeschlossen...
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das abschliessende # brauchst du bei Kurzwahl nicht. Die Box sollte wissen, dass die nur 2 Stellen haben.

    Was passiert denn, wenn Du **7XX eingibst und dann erst loswählst?

    jo
     
  3. Kermit

    Kermit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Berufskraftfahrer für Porsche AG
    Dann kommt bei mir auch direkt das Besetztzeichen !