.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox! Fon WLan 7050 - CLIR per Änderung der config steuern?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von knuspi, 1 Okt. 2006.

  1. knuspi

    knuspi Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 knuspi, 1 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2006
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit der Rufnummernunterdrückung (CLIR-Funktion) und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Vorab vielleicht erstmal eine Aufstellung meiner Anlage:

    Telefonie:
    - ISDN-Anlage 'T-Concept XI721' (baugleich mit 'Elmeg C46xe') am S0-Port
    - 10 Teilnehmer (4xISDN, 5xanalog, 1xFax) an der Telefonanlage
    - 5 MSN (über die Telekom)
    - 3 VoIP-Nummern (T-Online, GMX, web.de)
    - Telefonie Flatrate über T-Online

    Wahlregeln:
    - deutsches Festnetz über VoIP - T-Online
    - Ausland über VoIP - GMX
    - Mobilfunk über Festnetz mit Pre-Select

    DSL:
    - Nutzung als DSL-Router
    - über Switch sind 6 Rechner, 1 Server und 2 Drucker angeschlossen
    - T-Online als Provider
    - DSL 3000 mit Flatrate

    WLAN:
    - WLAN eingerichtet

    Nun aber zu meinen Wünschen / meinem Problem:

    1. bei Gesprächen, die über die VoIP-Nummern geführt werden, soll die eigene Nummer unterdrückt werden.
    2. bei Gesprächen, die über das Festnetz geführt werden, soll die eigene MSN übertragen werden.

    Die Realität der FBF sieht aber leider anders aus - während die VoIP-Nummern immer übertragen werden, werden die MSN bei Gesprächen über das Festnetz durch die FBF nicht weitergeleitet. Okay, ich kann die CLIR-Funktion in der Telefonanlage aktivieren, aber dann werden alle Nummern (VoIP, Festnetz und interne Nummern) abgeschaltet. Gerade auf die Übertragung der internen Nummer kann und will ich nicht verzichten! Die andere Möglichkeit ist die Rufnummernunterdrückung am S0-Port mittels Tastenkombination (#514*1* <tut> und #91** <tuut> / nur gelesen - noch nicht ausprobiert) zu aktivieren, aber dann werden die MSN bei Festnetzgespräche auch abgeschaltet.

    Es muss doch möglich sein die config mit dem FritzBox Editor so zu ändern oder zu ergänzen, dass meine Wünsche zu realisieren sind.
    Für jede Hilfe bzw. Idee bin ich wirklich sehr dankbar!!!

    knuspi