.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZBOX FON WLAN 7141 - erhält keine IP - please help

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Oli78, 1 Okt. 2006.

  1. Oli78

    Oli78 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bin kurz davor ins Irrenhaus zu kommen! Habe seit 2 Wochen einen 1&1 3DSL Zugang mit DLS 16.000, VOIP Telefonie und einer FRITZ!BOX FON WLAN 7141.

    Der 1. Rechner mit dem original mitgelieferten Fritz WLAN USB Stick funktioniert wunderbar. Komme ins Internet und auch auf die Box. (by the way - Telefonie funktionert auch ohne Probleme, auch bei laufendem Internetbetrieb)

    Habe zusätzlich für meinen 2. PC einen FRITZ WLAN USB Stick angeschaft (125 MBIT WPA2 und Stick&Surf). Möchte den 2.PC für die MovieFlat und MaxDome im Wohzimmer am großen Fernseher nutzen.

    Problem: Ich bekomme mit dem zweiten Stick keine Verbindung zur FritzBox.
    Es wird einfach keine IP zugewiesen. Nach einer Weile IP Searching der Box, wird dann eine ganz andere IP angezeigt, die anscheinend die IP des anderen Sticks (für AdHoc Netzwerk) ist.
    Da es mit dem 1. PC ja geht, kann die Box nicht kaputt sein. Habe auch bereits Stunden in Foren gesucht und diverse (meist sehr abstruse Problemlösungsansätze durchgeführt).


    Folgendes habe ich bereits probiert, aber nichts hat geholfen!

    - original Stick in den zweiten PC gesetzt. Keine Verbindung (bei angeschaltetem 1. PC und auch bei ausgeschaltetem)
    - 2. Stick an Box angeschlossen um Stick&Surf zu testen. Ging immer noch nicht.
    - WLAN Schlüssel sind 100%ig korrekt (Mehrfach gecheckt)
    - Funkkanal geändert
    - WLAN Schlüssel manuell geändert und neu eingetragen
    - Microsoft WPA2 Update auf beiden Rechner installiert
    - Feste IP Adressen beiden Rechner zugewiesen
    - es ist kein AdHoc Netzwerk zwischen den Sticks eingerichtet
    - Die Box zeigt beide Sticks mit unterschiedlichen IP`s an, aber mit den gleichen Computernamen???
    - Ich kann die Box anpingen
    - Netzwerkstärke ist sehr gut
    - Alle Treiber und Updates wurden installiert.

    Hier noch ein paar Details:

    - Firmware-Version 40.04.15 (müsste die letzte sein)


    Ich habe einen Bekannten, der im normalen Leben Netzwerke administriert auch an das Problem gesetzt, aber auch er hat nach einigen Stunden keine Lösung gefunden.

    Vielleicht wisst Ihr ja was? WLAN ist wirklich was für Leute die ins Irrenhaus kommen wollen.
     
  2. speedy_speed

    speedy_speed Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Oli,

    hast du mal die Firmware und die Treiber der WLAN-Sticks aktualisiert? Download unter: http://www.avm.de/de/Download/index.php3

    Haben denn beide PCs unterschiedliche Namen? Tastenkombination [Windows-Logo] + [Pause] -> Reiter "Computername".
    Ansonsten könnte sich Windows verhaspelt haben. Zu Not mal ein Sicherungs-Festplattenimage ziehen und Windows neu aufsetzten. Das wirkt manchmal Wunder....

    Ach schon mal auf die Werkseinstellungen der Fritz!Box zurückgesetzt?

    PS: Den Thread "How to: Erste Schritte bei WLAN-Problemen" http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=103809 hast du sicher auch schon durch?

    Gruß
     
  3. Oli78

    Oli78 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Deine Antwort

    Hi,

    ja, alle aktuellen Treiber/Updates von AVM sind installiert. Beide PC Namen sind unterschiedlich. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Ich habe die Fritzbox noch nicht zurückgesetzt. Tja, dann bleibt mir wohl nur dies. Box zurücksetzten und dann evtl. WinDof neu installieren. Zwar ein sehr unangenehmer Weg, aber anders wohl nicht zu lösen. Wenn`s klappt, melde ich mich wieder.

    Many thanks.
     
  4. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hatte ein änliches Problem.
    Meine Lösung war (frag mich nicht warum es so ging) die Verschlüsselung (obwohl der Win-Patch für WPA2 installiert war) auf WPA zu stellen und eine feste IP zuzuordnen. In der Box kannste auch WPA+WPA2 auswählen so das Dein 1. PC weiterhin mit WPA2 funkt - wenigstens geht das so bei der .21 Labor version)
    Der Name in der Box für den Stick ändert sich nicht mehr, irgentwie hat AVM da noch einen Bug. Stört aber nicht.
    Versuche das mal vieleicht hilft es bei Dir ja auch.

    Gruss

    Andreas