.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox Fon Wlan 7320 mit Telekom IP Anschluß und Fritz App Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von deutz13006, 10 Jan. 2012.

  1. deutz13006

    deutz13006 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hoffe das ihr mir hier ein wenig weiter helfen könnt. Folgendes:
    Mein Anschluß sollte gestern auf den IP Basierten Anschluß (Call&Surf Comfort IP (5)) umgestellt werden. Ich habe dann um 21uhr (bis 19uhr sollte die Umstellung laut Auftragsbestätgung erfolgen) versucht meinen Router zu konfigurieren.

    Ich habe die drei Telefonnummern aus der Auftragsbestätigung in meinen Router eingepflegt. Dies habe ich über den Assistenten der Fritzbox (7320 1&1 Branding) getan. Als Telefonnummer die mir von Telekom genannten, Email und Kennwort habe ich die von mir auf Telekom.de angelegten verwendet. Auch die Registrar und den Proxy habe ich mit tel.t-online.de angegeben.
    Schlussendlich überprüfte meine Fritzbox die Einstellungen, machte einen Verbindungstest und sagte es wäre alles in Ordnung.

    Ich installierte mir im Anschluß die Fritz App Fon auf meinem Android Smartphone welches ich dann als IP Telefon verwenden wollte. Das Telefonieren über die Fritzbox nach draußen funktionierte auf Anhieb. Nur sofern ich mit einem anderen Handy mich zu Hause anrufen wollte, klingelt mein Handy (nun ja IP Telefon) nicht mit. Angelegt in der Fritzbox aber für das Klingeln von jeder der drei mir genannten Nummern.

    Ich habe dann mal in die Systemmeldungen der Fritzbox geschaut und konnte dort feststellen das unter Telefonie keine Meldungen auftauchten. Es scheint also, als wenn die Fritzbox von eingehenden Anrufen nichts mitbekommt.
    Somit dachte ich das ich vielleicht die Fritzbox nun nicht mehr über den Splitter anschließen muß, sondern direkt in die erste Telefondose im Haus.
    Über Splitter war die Fritzbox unten im Anschluß DSL verbunden. Nun steckte ich (mit einem anderen Anschlußkabel welches bei der Fritzbox dabei war) die Fritzbox direkt in den mittleren Ausgang der Telefondose. Hier findet der Router aber kein DSL.

    Was mach ich falsch???

    Des weiteren kann ich meine 2 übrigen Telefonnummern nicht anrufen. Hier heißt es " Kein Anschluß unter dieser Nummer"
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum!
    Schließe mal ein normales analoges Telefon an den Splitter an und teste damit, ob du angerufen werden kannst. Wenn ja, ist die Umstellung der Rufnummern noch nicht erfolgt. Dann musst du dich noch ein bisschen gedulden.
     
  3. deutz13006

    deutz13006 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 deutz13006, 10 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2012
    Ich hatte sowas auch schon befürchtet, da mein Analoges Telefon in der Telefondose noch funzt. Habe dann bei der Telekom angerufen und die meinten das die Umstellung erfolgt sei, aber aus Sicherheitsgründen noch ein paar Tage auch das Analoge Telefon funzen sollte falls Kunden Schwierigkeiten beim Einrichten hätten und beim Service anrufen müssten. Ist das überhaupt möglich? IP und Analog über die selbe Leitung? Keine Ahnung...
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie du siehst, ist das möglich. :)
    Bitte lösche das Vollzitat.
     
  5. deutz13006

    deutz13006 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Antwort.Die ServiceMitarbeiter der Telekom auf Facebook haben doch glatt noch einen Fehler im System der Telekom gefunden. jetzt funktioniert alles bestens.
    Ich Danke Dir trotzdem für deine Hilfe.