.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox Fon WLAN (die Erste) recover

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Gera2000, 1 Feb. 2009.

  1. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mal folgendes Problem:

    nutze schon seit 4 Jahren die FBF WLAN (das erste Modell) mit FW 08.04.34 - nun habe ich festgestellt, dass die eingehnendn Nummern nicht angezeigt werden und zum zweiten, es keine eingabemöglichkeit gibt die Vor-Vorwahlen einzugeben und über die Wahlregeln die regelen entsprechend einstellen.

    Also habe ich an AVM geschrieben dass ich meine alte FW wieder will und wie das geht unsw. Nach langen hin und her haben sie mir ein recover image geschickt - 08.04.33 - doch mit dieser FW ist das probs nicht gelöst.

    Nun habe ich von AVM seite die recover image 08.04.15 geladen, doch jedes mal wenn diese auf die Box einspielen möchte bekomme ich eine Meldung:

    "Überprüfen der Partitione mtb1 fehlgeschlagen! WinError -4"

    WEnn ich aber gleich die Recover image 08.04.33 draufjage - funzt alles einfandfrei. Bei dem recover 08.04.33 war noch eine Anleitung dabei da stehet unter anderem folgendes:

    "...Verwenden Sie „fritz.box_..._04.15_recover_image.exe“, wenn die letzte funktionierende Firmware auf Ihrer Box eine Version kleiner als xx.04.30 gewesen ist. Verwenden Sie die andere Datei, wenn auf Ihrer Box mindestens Firmware xx.04.30 installiert ist."


    im klartext sehe ich dass wenn meine aktuelle FW höher als die xx.04.30 ist, kann ich keine kleinere Recover draufspielen?

    Hat jemand eine Idee wie ich das umgehen bzw. wie ich trotzdem auf die FW 08.04.15 oder 08.04.27 umstellen kann.


    Habe hier im Forum mal eine recover image "Fritz_Box_WLAN.03.14.recover-image" gefunden doch auch hier die Fehlermeldung allerdings "WinError -13"

    Bitte, bitte help me.

    Vielen Dank + Gruß
    Gera2000
     
  2. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Wie stehts jetzt aktuell, Box läuft und mit welcher FW genau?
     
  3. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jetzt aktuell habe ich die 08.04.33 - box läuft bin online
     
  4. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    uff, dann Vorsicht, wie AVM schon mitteilte, hat sich der Kernel der Box ab einer bestimmten Version geändert. So einfach auf die die 27er oder 15er zurück geht nicht. Also keine Schnellschüsse bitte. Warte auf die Experten hier, die sich mit Telnet und dem ganzen Zeug auskennen, das wird etwas schwieriger als ein einfaches Recover. Aber lieber etwas warten als die Box zu himmeln, gell ;-)
     
  5. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke schon mal für die Antwort. dann warte ich mal - hoffe die experten haben einen Rat ..............
     
  6. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,007
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Gera2000,
    hast du vor dem Recovery-Versuch auch das Media-Sensing auf deinem PC abgeschaltet?

    Joe
     
  7. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit frank_m24: Sinnfreies Vollzitat vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

    beim start der recover 08.04.15 kommt eine meldung wo daraf hingewiesen wird dass das mediasensing ausgeschaltet wird. ich muss die meldung mit ok bestätigen - dann startet der rechner neu und das update startet dann automatisch
     
  8. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ganze ist nur durch einen gewagten Eingriff in den "Bootlader" möglich. Wie schon geschrieben hat sich ab der Version .30 der Kernel geändert, zugleich auch der Bootlader, der die eigentliche Frimware startet. Um einen "alten" Kernel auf deine Box zu bekommen, müsstest du den Bootlader der alten Firmware wieder auf die Box bringen.
    Dazu musst du zuerstmal den alten Bootlader haben, zum anderen ist das insofern riskant, dass die Box wenn etwas schief läuft komplett "tot" ist (und zwar so sehr, dass auch kein Recover mehr hilft). Wie das geht steht z.B. hier ab "Mini-Anleitung zum Downgrade".
    Wenn es normal geht, hast du dann eine nicht startende Box, aber eben mit dem Bootlader des 2.4-er Kernels, und kannst die Box per .15-er Recover wiederherstellen...

    Jörg
     
  9. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    das hört sich ja gar nicht gut an.

    dass die eingehende Rufnummer nicht angezeigt wird - damit könnte ich evtl. leben.
    aber dass ich keine Provider-Vorwahlen eingeben kann ist natürlich schei..e

    somit muss ich über teuere telekom oder 1und1 auf handys anrufen. F**K
     
  10. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    oder eine Investition tätigen und einen neueren Router zulegen ;-)
     
  11. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... Ich habe ja deine Box nicht mit der neuen Firmware, aber meine Eumex entspricht der (normalen) FritzBox Fon. Und in der englischen Firmware, die ich darauf habe, sind die Punkte für Vorwahlen und Regeln vorhanden. Und auf die .49-er Firmware (zwar in englisch, aber...) kannst du wechseln, ohne den riskanten Bootlader-Tausch (auch wenn ein paar "Überredungskünste" nötig sind, wie hier steht)...

    Jörg
     
  12. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bis einschließlich FW 08.04.27 gab es ein extra menü für Anbietervorwahlen
    jetzt aber nicht mehr - das habe ich bereits auch an AVM geschrieben doch leider ohne reaktion. Auf diesen Punkt ist der support gar nicht eingegangen. Leider!

    meinst du es bringt was wenn ich die box auf engl. umstelle? ist ja eigentlich die gleiche FW nur mit engl. oberfläche. kann mir nicht vorstellen dass es hier anders ist.
     
  13. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #13 MaxMuster, 1 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2009
    Meinst du sowas?
     

    Anhänge:

  14. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau!!!


    .
     
  15. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... das ist (wie unschwer zu erkennen ;-)) aus der englischen Version 06.04.49. Das sollte bei der WLAN-Box mit der "gleichen" FW (08.04.49) wohl ähnlich sein...

    Jörg
     
  16. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann ich also einfach die 08.04.49 einspielen, oder?
    auf dem ftp-server von avm gibt es zwei ausführungen annex a und annex b - welche brauche ich
     
  17. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #17 MaxMuster, 1 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2009
  18. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Deine Antwort und Deine Unterstützung.

    Ich bin nicht so fit in dem ganzen Thema daher noch eine Frage zur Vorgehensweise:

    1. ich spiele die die FBF_set_avme_AnnexA_und_HWR64.bat über die FB oberfläche (wie FW update)
    2. Box nicht neubooten
    3. dann die fritz.box_fon.annexa.en.04.49.recoer-image.exe einspielen (aber muss die box hier nicht ausgeschaltet werden und erst nach aufforderung wieder einschalten?)
    4. Box booten und die fritz.box_fon_wlan.en.08.04.49.image einspielen über die FB oberfläche
    5. fertig

    ist dies so korrekt?

    wie ist es falls ich die box wieder deutsch haben will? gleich vorgehensweise mit FBF_set_avme_AnnexA_und_HWR64.bat allerding dann mit dem deutschen recover 08.04.33 und deutscher FW 08.04.33


    vielen dank schon mal

    Gruß
     
  19. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... fast ganz richtig, aber: Für dich richtig wäre "FBFWLAN_set_avme_AnnexB_und_HWR61.bat" und einspielen von "fritz.box_fon_wlan.en.04.49.recover-image.exe" (der Umweg über Annex A ist bei der WLAN-Box nicht erforderlich).

    Zurück ginge es ähnlich, du müsstest dann per FTP den "OEM" zurückstellen von "avme" auf "avm" und könntest dann das .30-er Recover "drüberspielen" (ich glaube, ein fertiges Batchfile dazu gibt es nicht, das könnte man aber ganz einfach basteln)...


    Jörg
     
  20. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was heißt per FTP den OEM zurückstellen? kannst das in der nichtprogrammiersprache verdeutlichen und wie das geht? wie wird ein batchfile gebastelt und wozu dient es.

    sorry für die evtl. "dummen" fragen aber wie gesagt - das ist nicht wirklich meine stärke.

    Danke + gruß