.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox FonWlan 7141 hinter router

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von unst, 9 Jan. 2007.

  1. unst

    unst Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    ich hab ne FritzBox 7141. Eigentlich ist die toll, aber nach jeder neueinwahl dess routers muss ich die fritz.box neu starten damit die nummern neu registirert werden. woran liegt das, bzw kann man das einstellen das er das automatisch nach dem reconnect neu registriert?
    grüße und danke
     
  2. unst

    unst Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wollt oder könnt ihr mir nicht antworten? wär echt nett:)
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    #3 frank_m24, 10 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2007
    Hallo,

    das wird sie tun - früher oder später. Zwischen Box und Provider wird ein Intervall ausgehandelt, nach dem die Registrierung erneuert wird. Ich glaube, das ist 30 Minuten (aber nicht sicher). Irgendwann nach der Trennung wird die Nummer also erneut registriert - du musst nur lange genug warten. Wenn du versuchst, zu telefonieren, dürfte das sofort geschehen. Erreichbar über VoIP bist du aber nicht in der Zeit zwischen Trennung und Neuregistrierung. Das ist der Nachteil, wenn man eine Box hinter einem anderen Router betreibt. Vielleicht kannst du das Intervall verkürzen, indem du "Portweiterleitungen für Internettelefonie offenhalten" aktivierst.

    In der voip.cfg auf der Box gibt es Einstellungen, die möglicherweise Einfluss auf das Verhalten haben:
    Code:
    ttl = 30m;
    oder
    register_failwaitmax = 30m;
    Aber beachte: Änderungen an der Konfiguration der Box sind gefährlich. Du riskiert, die Box unbrauchbar zu machen und verlierst vielleicht auch noch die Garantie.

    Viele Grüße

    Frank
     
  4. unst

    unst Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    super danke frank. das portweiterleitungen offen halten hab ich auf 30sekunden...:/ hilft nicht viel, aber gut zu wissen das die box sich irgendwann automatisch registriert. danke
     
  5. maXity

    maXity Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand mal die Sache mit dem ttl oder register_failwaitmax ausprobiert?
    Wär das vielleicht eine Alternative zu so einer "voipd -R"-Schleife, die hier öfters propagiert wird?