Fritzbox hinter Easybox für TK und VPN

IT-Eric

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2008
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe meine FB hinter der Easybox und möchte nun VPN einrichten. Derzeit habe ich bei den Interneteinstellungen als Internetanbieter "Weiterer Internetanbieter" und "Anderer Internetanbieten" ausgewählt dann bei Anschluss "Externes Modem oder Router" und Betriebsart "Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)".

So kann ich auf meine FB auch remote zugreifen über die Fernwartung. Port+IP habe ich in der Easybox per NAT eingetragen.

Nun möchte ich VPN aber nutzen per FB. Das kann ich vermutlich nur, wenn ich "vorhandener Zugang über LAN" auswähle. Das habe ich schon probiert, komme aber nicht von außen auf die FB.
Ich verstehe auch nicht, was bei LAN1 (WAN) und LAN2 angeschlossen sein muss. Muss ich von der Easybox von LAN auf Fritzbox LAN1 patchen? Sollte ich dann ins Internet über die Fritzbox kommen?
Bisher hat es nur funktioniert, wenn ich nicht LAN1 gepatcht hatte auf Wasybox LAN. Dann ging Internet, aber nicht der Zugriff von außen. Die Fritzbox meldet auch bei den Fernwartungseinstellungen "keine Verbindung ins Internet", obwohl das Surfen funktioniert.

Wie sollte ich die FB konfigurieren?

Danke
Eric
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,486
Beiträge
2,164,920
Mitglieder
366,003
Neuestes Mitglied
VoBoss
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.