Fritzbox hinter Router und Lan

Rolf-60

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, Laie braucht Hilfe

Wir betreiben ein kleines Lan mit Normalrouter(DSL). Nun möchte ich für Feriengäste ein Wlan hinter dem lan einrichten, aber nur mit Gastzugang über einen Switch. (Gäste sollen Restnetz nicht sehen )

Fragen: Ist es möglich eine Fritzbox hinter einem Lan mit Router zu betreiben. Habe gelesen im AP Modus funktioniert kein Gastzugang.
Welche Fritzbox soll ich kaufen. (noch nicht vorhanden)
Funktioniert eine Fritzbox nur im IP Bereich 178. (192.168.178.1)
Vielen Dank
(sorry für die laienhaften Fragen)
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,154
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Je nach Fritzbox gibt es mit den neusten Firmwareversionen auch ein Gastzugang auf LAN4. Die Fritz 7270 (v2/v3) z.B. kann es.
Was stört Dich an dem voreingestellten IP-Range der Fritz? Für vieles geht es auch in anderen Bereichen, aber die Frage lautet: Warum?
Die Haftungsfrage hast Du damit aber immer noch nicht gelöst. Für jede Störung der Rechte anderer hältst Du erst einmal den Kopf hin und darfst in D-Land dann Deine Klienten selbst verklagen. Die Abmahnanwälte juckt es nicht, wenn Du schreibst: Der da war's. Es ist Dein Anschluss und Du darfst erst mal ran. Bei KiPo und anderen Straftaten wird es dann richtig lustig, aus der Nummer halbwegs unbeschadet heraus zu kommen.
 

uhingst

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht hilft dir das: hotsplots.de

Direkter Link zum business Angebot: für Kunden mit z.b. Gästezimmern

Mit speziellen Routern von hotsplots soll es über VPN möglich sich sein "rechstsichere" WLAN Zugänge für Gäste anzubieten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolf-60

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Novize
Vielen Dank für Deine Antwort. Das mit der Haftung muss ich mir natürlich noch durch den Kopf gehen lassen.
An der voreingestellten IP stört mich an sich gar nichts. Ich Frage nur, weil unsere anderen Adressen in diesem Bereich eine 1 stehen haben. Wenn es trotzdem funktioniert wäre ja alles paletti. Ich dachte ich muß eine Adresse aus dem Adressbereich des 1. Routers vergeben.

Grüße Rolf
 

Rolf-60

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Uhingst
Vielen Dank für die Antwort. Sehr Interessant.
Wir sind ja erst in der Planung, es können noch viele Anregungen einfließen

Grüße Rolf