.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox integrierter Faxempfang

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von 123sat, 27 Jan. 2009.

  1. 123sat

    123sat Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich möchte, dass Faxe, die auf der Telefonummer "1" eingehen, an die E-Mailadresse "a" weitergeleitet werden.

    Faxe an die Telefonnummer "2" sollen an die E-Mailadresse "b" weitergeleitet werden.

    Kann die Fritzbox unterscheiden, ob ein Fax oder ein Telefonat eingeht?

    Denn die Nummer "1" und "2" nutze ich für Telefonie. Da sind 2 analoge Telefone angeschlossen.
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Da Du nur einen Pushservice hast, kannst Du keine zwei verschiedenen Zieladressen einrichten.

    Da Dein FAX wie ein analoges FAX funktioniert, wird es nur empfangen, wenn entweder der AB drangeht oder ein Telefon abgehoben wird. Dann erkennt die FB den FAX-Ton und schaltet den FAX-Empfang ein.

    Zwei verschiedene FAX-Empfänge kannst Du in Deiner Lage nur haben, wenn Du an jeden analogen Ausgang ein physisches Fax hängst und das interne FAX entfernst.