.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] FritzBox mit DECT + analoger externer AB | Anrufübernahme möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von lupoduplo, 8 März 2012.

  1. lupoduplo

    lupoduplo Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Guten Abend,

    Setup:
    Eine Fritzbox mit integriertem DECT und daran angemeldetes Siemens Gigaset Handgerät. An der analoge TAE-Buchsen der Fritzbox ist ein Anrufbeantworter angeschlossen.

    Fall:
    Ein eingehender Anruf wird von dem an dem externen Anrufbeantworter angenommen.

    Frage:
    1. Kann der Anruf von dem Handteil mit *09 oder einer anderen Tastenkombination herangeholt werden?

    2. Oder geht das nur mit dem internen Anrufbeantworter der Fritzbox?

    Vermutlich müsste das klappen (siehe http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14470.php3 )
    aber ich würde mich sehr freuen, wenn mir das jemand bestätigen kann, der das selber schon erfolgreich ausprobiert hat.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    ld
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Du hast ein ISDN-Telefon oder ein ISDN-Telefon? Hast Du diesen Hinweis unten auf Deinem Link beachtet:
     
  3. lupoduplo

    lupoduplo Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #3 lupoduplo, 8 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2012
    Ja, den Hinweis habe ich gelesen. Vielen Dank für den Hinweis.
     
  4. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,860
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn Du den den Port an dem der AB angeschlossen ist in der FBox auch al Anrufbeantworter eingerichtet hast sollte das Heranholen mit *09 alternativ auch mit *01 (Fon1) bzw. *02(Fon2) funktionieren.