Fritzbox mit Siedle Doorcom Analog 612-0

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

leider komme ich seit Tagen mit einem Problem nicht weiter : wir haben ein Haus gekauft , die Dame hat ihren Telekom Router mitgenommen auf den die Siedle Doorcom 612-0 geschalten war, sprich wir haben leider keine Klingel mehr, die wir aber gut gebrauchen könnten.

Nun haben wir keinen Kontakt zur Verkäuferin des Hauses und dementsprechend ein Problem.

Kann mir jemand helfen wie ich die 612-0 an die Fritzbox schalten muss, installieren und programmieren muss ?
Die Siedle Anleitung spricht davon auf keinen Fall die Türsprechanlage als Türsprechanlage zu konfigurieren sondern als normales Telefon, die Fritzbox Anleitung erzählt einem das exakte Gegeteil...

Das entsprechende Kabel habe ich bereits gefunden...

Ich würde mich unglaublich freuen wenn mir jemand helfen könnte...
 

Rorohiko

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Sickk1,

ich nutze eine Siedle Doorcom 612-0 in Verbindung mit einer F!B (vormals 7490, jetzt 7590) und es funktioniert sehr gut.

- Welche F!B hast Du?
Das entsprechende Kabel habe ich bereits gefunden...
- Was meist Du damit: die a und b-Leitung?
Die Siedle Anleitung spricht davon auf keinen Fall die Türsprechanlage als Türsprechanlage zu konfigurieren sondern als normales Telefon, ...
Richtig, von Seiten Doorcom als normales Telefon konfiguieren.

... die Fritzbox Anleitung erzählt einem das exakte Gegeteil...
Richtig, in der F!B a und b-Leitung mit Fon1 oder Fon2 verbinden und dann unter 'Telefonie/Telefoniegeräte' <neues Gerät einrichten> und dort als 'Türsprechanlage' einrichten.

Glück auf!
Rorohiko
 

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey,

soweit alles hinbekommen.

Lag bei mir an mehreren Fehlern :

1. Die Anlage hat immer auf der 1 angerufen statt auf der **610
2. ausprogrammieren der automatischen Amtswahl der Fritzbox ( dann gings)

Jetzt habe ich aber doch noch ein Problem und zwar passiert nichts wenn ich die #61 für Türöffnung eingebe am Handgerät, und ich habe leider keine Ahnung wie ich die Sprechverbindung herstelle...

Hat da jemand noch nen Tipp für mich ?

Liebe Grüße
Christian
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Hallo!

2. Dass keine Sprechverbindung vorhanden ist, vielleicht musst man erst eine "1" am Endgerät eingeben, lässt sich aber am DCA der Siedle einstellen/abschalten.
1. Dein Endgerät kann vermutlich keine "#" zur TFE senden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi, kann ich nicht genau sagen.
Wir haben ein Mobilteil einfach an die Fritzbox per DECT verbunden,
falls es was hilft, könnte ich es auch an die FON Stelle anbinden.
(Vorher war irgendein Speedport angeschlossen, den die Hausverkäuferin mitgenommen hat, dort hat die Öffnung funktioniert)

Das ist unser Mobiltteil :

 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Musst mal überprüfen ob am Mobilteil die Flashzeiten auf "100" ms eingestellt sind, findet man in der BDA.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,563
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
63
Das Senden der Sonderzeichen * und # vom Telefon (Keypad-Modus) kannst du überprüfen, indem, du versuchst **600 anzurufen.
Wenn du dann das AB-Menü der FRITZ!Box hörst, funktioniert die Weitergabe.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
"Keypad-Modus" gibt es nur bei ISDN!
 

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei **600 geht der AB ran.
Flashzeiten , wenn ich das wie im BDA angegeben einstellen möchte, kommt da nur Dienstmerkmal.... Netzwerkfehler...
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Hallo!

Es geht um die BDA = Bedienungsanleitung u. den Flashzeiten des Gigaset A 415 vom Blödmarkt!
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Vielleicht ist aber auch gerade Dein ausgesuchtes Billigsdorfer-Modell mit der FB nicht wirklich kompatibel.
 

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Möglich, die hatte ich aber noch rumliegen, da die A/B Leitung der Siedle in einem komplett anderen Raum ankommt als meine Kabelleitung für Unitymedia.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Wenn Du selber nicht weisst wo die TFE a/b angeklemmt ist u. welche Telefone dann läuten müssen u. mit dieser dann sprechen u. den TÖ betätigen dürfen, wird Dir kaum Jemand helfen können.
Fachmann ordern, aber das wollen viele nicht lesen, könnte ja was nicht eingeplantes dann nach einem Hauskauf noch zusätzliche ungeahnte Kosten verursachen!
 

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Klar, da hast du natürlich recht. ABer ich muss ehrlich sagen dass ich mir lieber, bevor ich die alte Siedle Anlage für teuer Geld einrichten lassen, ich sie lieber auf eBay Kleinanzeigen verschachere und mir ne ordentlich Busch Jaeger o.ä. kaufe mit Fingerprint und das Ding ordentlich aufwerte.
Zumindest klingelt sie, das ist immerhin großartig und mehr als ich mir erhofft habe.

Ich hhätte mich nur sehr gefreut die anderen Optionen auch noch ans Laufen bekommen hätte.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Wenns am nötigen Klein-Geld nicht scheitert, würde ich das ebenso machen, nur wenn Du das dann selber wieder nicht richtig anklemmen u. programmieren kannst, war es aber nur eine Fehlinvestition!
 

Sickk1

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wir hatten das Haus gekauft und die Anlage war schon eingebaut.
Gott sei Dank keine Fehlinvestition...
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,594
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Dann benötigst eben nur mehr einen smarten Techniker, der Dir das alles richtig anklemmt u. einrichtet, damit man mit der TFE kommunizieren u. den TÖ betätigen kann.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,350
Beiträge
2,045,318
Mitglieder
353,978
Neuestes Mitglied
voipmo