.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox + Sipgate + Softphone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von qtfoo, 20 Okt. 2008.

  1. qtfoo

    qtfoo Gesperrt

    Registriert seit:
    20 Okt. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 qtfoo, 20 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20 Okt. 2008
    Hallo,

    mein österreichischer Provider (Inode XDSL) zwang mich im Zuge eines Vertragswechsels zu einer Fritzbox (FRITZ!Box Fon WLAN 7140 Annex A Firmware-Version 39.04.57). Nun habe ich also dieses Ding als Router stehen und erfüllt soweit auch seinen Zweck als Modem + Router.

    Nun habe ich allerdings das Problem, dass ich damit nicht mehr meinen Sipgate Account benutzen kann, da die Fritzbox die Portweiterleitung der Sipgate Ports verweigert. Klar soweit, das Ding kann ja selbst VoIP. Also habe ich eben im Webfrontend Sipgate.at nach Anweisungen von der Sipgate Homepage eingerichtet.


    Deaktiviere ich nun unter den Internetelefonieeinstellungen die weitere Verbindung (PVC) funktioniert der Sipgate Account der der Fritzbox zumindest. Wie muss ich ein Softphone bzw. ein echtes Voip Telefon nun konfigurieren, dass dieses nun meinen Sipgate Account via meiner Fritzbox benutzt?

    btw. Die Anmeldung in dem Forum ist ein Schmerz im Arsch, das CAPTCHA sollte Bots abhalten, nicht Leser. Ich habe 10 Versuche gebraucht um ein entzifferbares Ding zu erhalten.
     
  2. trinidat

    trinidat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 trinidat, 23 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23 Okt. 2008