.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBoxFon hinter 7240

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von kdessen, 12 Feb. 2009.

  1. kdessen

    kdessen Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,
    ich habe ein kleines Problem.
    Ich habe die 7240 direkt am DSL hängen. Dort ist Telefon1 angeschlossen mit Rufnummer 123. An der 7240 sitzt dahinter eine FritzBoxFon und daran Telefon2 mir der Rufnummer 456 angeschlossen.

    Jetzt mein Problem:
    Anrufe unter den Nummern 123 und 456 untereinander gehen nicht. Es klingelt zwar, aber wenn man abnimmt, hört man nichts mehr.
    Telefon1 funktioniert tadellos. Telefon2 ist sporadisch nicht erreichbar.

    Kann es sein, das man eigentlich eine portweiterleitung eingerichtet werden muss an der 7240, damit die Sprachpakete an die zweite Fritzbox weitergeleitet werden. Werden aber dann die Pakete alle an die zweite Fritzbox weitergeleitet und somit das telefonieren an der 7240 unmöglich.

    Wie soll ich es am besten einrichten, damit ich auf beiden Boxen Telefone anschließen kann, und vielleicht auch untereinander telefonieren kann.

    Danke und Gruß