.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzFax für Fritzbox - Einstellung "Anlages Fax" nicht speicherbar

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von wego53, 12 Jan. 2009.

  1. wego53

    wego53 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) Firmware-Version 29.04.67
    Windows Vista Home Premium, SP1

    Installiert: FritzFax! 3.07.56

    Ich konnte beim Faxversand eine Verbindung aufbauen, jedoch wurde abgebrochen, mit der Fehlermeldung 3313/Verbindungsabbau vor der Übertragung (Übertragungsmodus nicht unterstützt) beim Faxversand.

    Ich kann die Einstellung "Analoges Fax" nicht speichern. Aber das scheint so richtig und zwingend zu sein?

    Ich habe inzwischen diverse Empfehlungen überprüft.
    Druckqualität auf 200x100 gesetzt
    In der FritzBox ist T38 gesetzt.

    Was kann ich tun?

    Danke für Infos.

    Gruß Werner
     
  2. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vorschlag

    Hallo Werner,
    bei mir zickte die Installation von Fritz!Fax 3.06 auch.
    Die war bei FW 29.04.67 nicht zu installieren. Die Fritz!Box sagte mir nicht unterstützte Software.

    Hattest Du vor der Installation sämtliche Fritz!Software deinstalliert? Evlt. hat Fritz!Fax sich nicht sauber installiert.
    Aus meiner früheren Erfahrung mit Fritz!Fax für ISDN reagiert Fritz!Fax mit der Capi sehr empfindlich auf fehlerhafte Installationen.

    Könntest Du zur Not, wenn Du es gemacht hast, deine Datensicherung zurückspielen und dann nochmals installieren?

    Mehr fällt mir nicht ein, den anderen ja wohl auch nicht, wie ich bisher verfolgt habe.

    Greetz

    Fritzix
     
  3. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    T.38 aus hilft auch nicht?
    Wieso 'analoges FAX' - hast Du eine Analogleitung? Dann sollte T.38 aus sein.
    Hast Du aber VoIP für Dein FAX, dann sollte controller 5 im Startparameter an sein. Davon schreibst Du nichts.
     
  4. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Analoges Fax

    Ich verwende auch immer "Analoges Fax" und ein Reagieren auch bei Sprachnachrichten. Überwiegend sind analoge Fax im Einsatz. Die wenigsten haben ISDN-Faxe.

    Schwierigkeiten hatte ich öfters bei der Konfiguration als ISDN-Fax, meine Erfahrung beruht auf ehemaliges ISDN.

    Greetz

    Fritzix
     
  5. wego53

    wego53 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ja ich habe VoIP. Wo finde ich "Startparamenter" und Controler 5?
     
  6. wego53

    wego53 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe sämtliche "alte" FritzFax-Software vorher deinstalliert.
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #7 doc456, 12 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2009
    @wego53, du solltest du Crosspostings unterlassen und noch mal die Forenregeln lesen! :gruebel:
    [Edit Novize: Nun nocht mehr - das Crosspost ist ordnungsgemäß recycled!]
    EDIT: @Novize: Thx, er hatte sich bei mir (!) entschuldigt, das geb ich an dich weiter... ;)
     
  8. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie hast Du die "alte" FritzFax-Software?
    Bist Du dir sicher, dass alle Registry-Einträge und AVM-Rückstände in Windows entfernt worden sind?

    Eine normale Deinstallationsroutine brachte bei mir früher mit ISDN-Capi bei Fehlern meist keine Erfolg. Selbst eine falsche Installationsreihenfolge führt nur mit Schwierigkeiten zu Erfolg.
    (CD einlegen, USB einstecken, PCI-Card erst nach Installation der Software einstecken usw. es graust mir)

    Persönliche würde ich auf einen Zustand von Windows XP ohne Fritz!Software zurückgehen und dann Fritz!Fax versuchen neu zu installieren. Ein sauberes System ist immer die beste Basis für Neuinstallationen bei Windows.

    Greetz

    Fritzix
     
  9. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    FRITZ!Fax Controller 5

    Du scheinst mit der Suchfunktion auf Kriegsfuß zu stehen.
    Hier ein paar interessante Seiten: klick, klick, klick, klick, klick, klick, klick.
    Unter FRITZ!Fax-Einstellungen -> ISDN findest Du ISDN-Controller (5).
     
  10. killerbyte

    killerbyte Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selbes Problem bei mir. Springt immer wieder selbstständig um auf ISDN.. Ich verzweifle langsam.
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oooooch @killerbyte, what a surprise! Hast du vielleicht nicht alle Controller aktiv? :rolleyes:
     
  12. killerbyte

    killerbyte Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich sind alle Controller aktiv und Capi läuft auch, sonst wäre die Option Internet ausgegraut. Habe mal einen Screen angehangen, bin aber der Meinung alles richtig aus dem Forum übernommen zu haben.
     

    Anhänge:

  13. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,357
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    #13 Pikachu, 8 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2009
    Hallo,

    Ich kenne dein System nicht da du nicht schreibst
    welches OS du hast 32bit oder x64.

    Du kannst mal hiermit Testen:
    # von Pikachu (mit Reg)
    # von Pikachu (Capitest + x64)

    Sollte hier Capitest + x64 der Reg eintrag
    bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\AVM
    angezeigt werden, dann versuche es mal hiermit:

    HKLM_AVM_F4B_x64_D001.reg
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\AVM\Fritz! 2.0\Fax]
    "FritzBox"=dword:00000001
    "Cip"=-
    "CapiController"=-
    "NeueTreiber2003"=dword:00000001
    und
    HKCU_AVM_F4B_001.reg



    oder wenn der Reg eintag nicht bei x64 angezeigt wird
    dann hiermit und bei 32bit System hiermit:

    HKLM_AVM_F4B_D001.reg
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\Fritz! 2.0\Fax]
    "FritzBox"=dword:00000001
    "Cip"=-
    "CapiController"=-
    "NeueTreiber2003"=dword:00000001
    HKCU_AVM_F4B_001.reg
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\AVM\FRITZ! 2.0\Fax]
    "FritzBox"=dword:00000001
    "Cip"=dword:00000004
    "ControllerFax"=dword:00000001
    Bei der Neuinstallation von FF4B gibt es ein paar
    kleine Fehler aber ich glaube nicht das das hier die
    Lösung ist.

    Gruß Erwin
     

    Anhänge:

  14. killerbyte

    killerbyte Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Vista 32bit und leider keinen Erfolg gehabt mit deinen reg-Dateien. Problem besteht weiterhin. Das Beste wird sein wieder zurück zu kehren auf die 3.06