FritzFax nutzt Internet statt Festnetz

martin-72

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo zusammen,


ich nutze seit geraumerzeit Alice ISDN mit FritzFax zum Versand von Faxen an meiner FritzBox 7050.

Bisher klappte es ohne größere Probleme übers Festznetz - so wie es sein soll...

Nun habe ich auf meinem ebenfalls seit Monaten registreirten Sipgate-Account ein Guthaben.

Ein gestern versandtes Fax wurde nun plötzlich über Sipgate versandt...

Kann mir jemand erklären, warum...?


Gruß

Martin
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,227
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Liegt wahrscheinlich an der Konfiguration von FritzFax.
 

martin-72

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
- bei ISDN Controller sollte ISDN ausgewählt sein
- bei eigene MSN sollte eine Deiner ISDN Nummern drin stehen

mach ma screenshot
 

Anhänge

martin-72

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Ecki,

MSN ist richtig, ob ioh versehentlich den falschen Controller gewählt habe muss ich noch prüfen...

Danke.
 

Achilles

Neuer User
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und... lieber @Martin-72?

hattest du den falschen Controller gewählt? Welche wäre der Richtige?
Wie ist es bei dir ausgegangen?
Interesiert mich auch.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,889
Beiträge
2,027,785
Mitglieder
351,014
Neuestes Mitglied
goldeneye