.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzFax_3_07 für FritzBox 7270 richtig einrichten!

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von EugNat, 24 Dez. 2008.

  1. EugNat

    EugNat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    habe FritzFax erfolgreich installiert und wie hier http://www.avm.de/de/Service/Servic...line/11843.php?portal=FRITZ!Box_Fon_WLAN_7270 beschrieben eingerichtet.

    Habe mir im Vorfeld extra eine neue Internetnummer für das Fax eingerichtet.

    Habe nun das Handbuch Fritz-Software aufgeschlagen und dort eine Anleitung zum Testen von FritzFax entdeckt, hier der Wortlaut:

    Um die Installation von FRITZ!fax zu überprüfen, können Sie
    folgende Tests durchführen:

    1) Legen Sie im Menü „Fax“ unter „Einstellungen / ISDN /
    Rufannahme“ fest, dass alle eingehenden Anrufe angenommen
    werden sollen.
    Wählen Sie die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“
    und aktivieren Sie im Fenster „Erweiterte ISDN-Einstellungen“
    die Option „Faxempfang auch bei Dienstekennung
    ‚Sprache‘“.
    Wählen Sie mit einem Telefon die in FRITZ!fax festgelegte
    Faxnummer (MSN). Wenn Sie in Ihrem Telefon einen
    Faxton hören, hat FRITZ!fax diesen Anruf angenommen
    und ist für den FAXEMPFANG bereit.
    Setzen Sie die geänderten Einstellungen für Rufannahme
    und Faxempfang wieder in den Ausgangszustand
    zurück.

    2) Erstellen Sie ein kurzes Testfax und senden Sie es an Ihre
    Telefonnummer. Sobald Ihr Telefon klingelt, nehmen
    Sie den Hörer ab. Wenn Sie einen Faxton hören, ist
    FRITZ!fax für den Faxversand bereit.

    Test 2 fkt einwandfrei, sprich Faxversand ist also möglich. Nur beim Test 1, bekomme ich leider kein Faxton zu hören, sondern nur ein Besetztzeichen! Demnach ist also der Faxempfang nicht richtig eingerichtet.

    Hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann!!!

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo EugNat, Willkommen im Forum! :)

    Du solltest den 2. Kanal deaktivieren und das interne Fax nicht mit der gleichen Nummer verwenden.

    Alles Weitere hier, ganz oben angepinnt in dem Forenbereich, in dem du gepostet hast. ;)
     
  3. EugNat

    EugNat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    2. Kanal ist deaktiviert gewesen!

    "Interne Fax nicht mit der gleichen Nummer verwenden" - sorry stehe leider auf dem Schlauch, was genau ist damit gemeint?
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nun, wenn du die interne Faxfunktion der FritzBox zum Empfang nutzest, dann tritt so ein Fehler schon mal auf...
     
  5. EugNat

    EugNat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dh wenn ich dich richtig verstanden habe, dass ich evtl. doch bereits Faxe empfangen kann oder?

    Habe hier schon fast das komplette Forum durchforstet aber leider nicht genau das gefunden was ich brauche, nämlich welche Einstellung ich genau in der Fax-Software vornehmen muss damit das ganze auch einwandfrei fkt!

    Insbesondere frage ich mich, ob die Vorwahl unter Rufannahme und eigene MSN (Registerkarte ISDN) angegeben werden muss und welche Auswahl bei den erweiterten Einstellungen vorgenommen werden muss.
     
  6. Urs

    Urs Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Fritz Fax mit 7270

    Hallo EugNat

    Ich habe dir mal einige Bildschirmkopien angehängt von meiner Konfiguration.

    Wie jemand vorhin schon geschrieben hat muss man etwas aufpassen dass sich die Einstellungen für Fax- Empfang in der Fritzbox nicht mit denjenigen von Fritz Fax beissen.

    Deshalb habe ich den Empfang in Fritz Fax deaktiviert, damit eingehende Faxe auch bei ausgeschaltetem PC entgegengenommen werden.

    Hoffe dass es etwas weiterhilft.

    Gruss

    Urs
     

    Anhänge:

  7. EugNat

    EugNat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den hilfreichen Tipp, werde ihn gleich ausprobieren. Wie hast Du es mit dem Weiterleiten an E-Mail auf dem USB-Stick genau eingerichtet? Steckt der Stick am USB-Port von der FritzBox? Bei mir ist der nur leider schon durch eine externe Festplatte belegt.:-(
     
  8. Urs

    Urs Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Faxempfang 7270

    Hallo EugNat

    Der Faxempfang der Box mit Ablage auf dem am USB Port angeschlossenen Datentäger wird unter Telefoniegeräte eingerichtet.

    Die verwendete Nummer soll dabei keinem anderen Telefon zugeordnet sein.

    Im selben Menu kann ebenfalls die Weiterleitung an eine Email- Adresse eingerichtet werden.

    Auf dem verwendeten Datenträger wird atomatisch ein Verzeichnis "Fritz" erstellt und darunter ein "faxbox" worin die Faxe abgelegt werden.

    Gruss

    Urs
     

    Anhänge: