.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzfon - Anrufbeantworter auch an Fritz!Box Fon WLAN7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von AdmiralData, 3 Dez. 2006.

  1. AdmiralData

    AdmiralData Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und hilfe,

    ich habe bis vor Kurzem des Program "fritzfon" von avm mit meiner ISDN - Karte und entsprechender Capi betrieben.

    Seit einem Monat habe ich jetzt die neue Fritz!Box Fon WLAN 7170 an der Wand hängen und meine ISDN Karte deaktiviert.

    Ich vermisse den Anrufbeantworter "fritzfon" mega mässig (dieses Teil ist einfach klasse). Besteht die Möglichkeit dieses Programm auch irgendwie in die neue Box zu integrieren? Beim "fritzfax" funktioniert das ja auch mit Hilfe eines separaten Programmes.

    WAS KANN ICH TUN?

    Einfach das Programm "fritzfon" installieren funktioniert nicht, das habe ich ausprobiert. AVM sagt "fritzfon" wird nicht unterstützt.

    Kann mir hier jemand helfen ???

    Herzlichen Dank!
     
  2. HKindler

    HKindler Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Dunningen-Seedorf
    Such mal hier im Forum nach NetCAPI.

    NetCAPI stellt dir einen CAPI-Port, wie früher mit der ISDN-Karte zur Verfügung. Damit müsste auch FritzFON wieder funktionieren. Allerdings wird damit natürlich nur der Nicht-VoIP-Teil der FBF berücksichtigt.

    Eine weitere Möglichkeit wäre das Wieder-Aktivieren der ISDN-Karte im Rechner und diese am internen S0-Bus der FBF anschließen.
     
  3. AdmiralData

    AdmiralData Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Deine rasche Antwort. Das Aktivieren der ISDN Karte wollte ich eigentlich vermeiden. Da mein Rechner schon ein "Schätzchen" ist und ich ihn mit so wenig wie möglich belasten wollte.
    Zumal ich am S0 Ausgang der Box ein ISDN Telefonangeschlossen habe, der Ausgang ist damit auch belegt.
    Ich fürchte da bleibt nicht viel mehr als zu Warten, ob AVM nciht doch noch ein Programm nachlegt.
    DANKE Dir dennoch sehr und Ahoi *g*
     
  4. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,858
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    1. Kannst Du die Fritzkarte mit entsprechendem Addaptet parrallel zum ISDN-Telefon an die FBox anschliessen.
    2. Funktioniert F!Fon auch ganz wunderbar über die NetCapi -> Forumssuche, Lesen, Probieren und dann ggf. nochmal fragen stelln.