FritzFon App mit OpenVPN Server

mghelbor

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Morgen zusammen,

ich betreibe folgende Konstellation

Fritzbox 7590
dahinter eigener OpenVPN Server
Android Smartphone mit FritzFon App

alles funktioniert einwandfrei VPN zugriff von extern mit allem was funktionieren muss. Also Zugriff auf allen Geräten hinter der Fritzbox, Datenzugriff usw. Telefonieren mit dem Smartphone + FritzFon App auch allerdings nur im W-lan. Wenn ich unterwegs im Mobilen Netz bin verbinde ich mich via VPN in mein Heimnetz. Fritzfon App verbindet sich ganz normal mit der Fritzbox. Wenn ich jetzt einen Anruf tätige klingelt es auch am entsprechendem Gerät. Allerdings können sich die Gesprächspartner nicht hören. das gleiche passiert allerdings auch im W-lan. Sobald ich mit meinem VPN Server verbunden bin hört man einfach nix.

Betreibt jemand zufällig die selbe Konstellation oder weis jemand Rat

meine Befürchtung ist das der VPN Server die Sprachpakete nicht richtig bzw. überhaupt nicht weiterleitet.

VPN Server wird am UDP Port betrieben zusätzlich habe ich schon den MTU-Wert angepasst

Bin für jede Hilfe dankbar
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Thema ist nicht neu, wirst in Suche fündig.

Route in FB eintragen für dein VPN Netz.
 

mghelbor

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok danke für den Tipp

habe das jetzt mal in die Routing Tabelle eingetragen.

Als Netzwerk das Netzwerk vom VPN Server
Die Subnetzmaske auch die des Servers
Als Gateway die Ip von meiner Fritzbox

mal sehen ob es gleich funktioniert.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Gateway ist VPN Server mit der IP vom FB Heimnetz.

Ohne die Route läuft UDP zum Standard Gateway und dass wäre der vom Internetanbieter. Für TCP egal, für UDP nicht. Daher muss die FB wissen, dass UDP für dein VPN an dein Server muss, damit dieser ganze an den Client zustellen kann.
 

mghelbor

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat leider nicht funktioniert. habe im Netzwerk noch einen PiHole als DNS Server am laufen. könnte da eventuell auch das Problem liegen??
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
DNS spielt da keine Rolle. Route ist auch korrekt gesetzt?

 

mghelbor

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja ich denke das die Route richtig ist. wenn ich das alles richtig aus den anderen Beiträgen verstanden habe

routing.jpg
[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst sowie das Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Subnet hinten eine 0 !

Sonst wird nur die eine einzelne IP geroutet, und nicht gesamte Netz.
 

mghelbor

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es funktioniert :) ich werde wahnsinnig. Super vielen dank für deine Hilfe

So ein Routing kann schon verwirren wenn man es nicht so oft macht!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,294
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Prima ;)

Nicht vergessen zu liken und mir zu folgen ^^ *spaß*

Ach extra dafür im Forum angemeldet, na dann Willkommen an Board, und beehren Sie und bald wieder. ;) :)
 
  • Like
  • Haha
Reaktionen: NDiIPP und mghelbor
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,196
Beiträge
2,072,360
Mitglieder
357,413
Neuestes Mitglied
mentor666