.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzMini + S68H + HD-Telefonie

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von luckyluk999, 22 Okt. 2008.

  1. luckyluk999

    luckyluk999 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Leute,
    habe folgendes Problem: wenn ich intern das Mini vom S68H anrufe, steht zwar auf dem Mini "HD" neben dem grünen Hörer, aber es rauscht unheimlich und man versteht am Mini nichts was am S68H gesagt wird. anders herum funktioniert das, also ich höre den Mini Benutzer am S68H. ist denn mein S68H defekt, oder Codecs inkompatibel oder Fritz Box hat nen Schuß. es ist die neuste AIO Firmware drauf mit der .59 noch nicht getestet. HD Telefonie ist beim S68H aktiviert, beim Mini hab ich diese funktion nicht. Habe nämlich weder einen 2. Mini noch ein 2. Cat-IQ Telefon.

    Vielleicht ist nur die interne Bearbeitung fehlerhaft deswegen hier meine Anfragen: gibt es einen kostenlosen Voip Account der:
    1. HD telefonie unterstützt.
    2. kostenlose Interngespräche bietet auch man zur Testzwecken sich selbst anrufen darf
    3. Eine Voip Testnummer gibt wo ich HD Telefonie testen könnte (Skype hat so eine Testnummer).

    Danke für eure Hilfe im Voraus, denn bin von der Qualität audf den Geschmack gekommen.

    Dann habe ich noch einen Denkansatz in Richtung ISDN:
    dort gibt es im Protokoll ja auch eine Möglichkeit der HD-Telefonie, denn die ganzen Radio Fußballübertragungen laufen alle über ISDN (schätze ich). Wieso kann dass die Fritz Box nicht
     
  2. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte "nur" viel Echo im Siemens beim Selbstanruf. Ich habe mich jedoch selbst angerufen (ENUM aktivierte Box und ENUM registrierte Rufnummer = Selbstanruf möglich).
    Da das S68 auch im "Normalbetrieb" nicht 100%ig perfekt läuft (ab und zu Hall, mit dem Mini nicht) glaube ich an eine optimierungsfähige DECT/CatIQ Unterstützung.
     
  3. luckyluk999

    luckyluk999 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    kann mir jemand noch n Tipp zu 3) geben?
     
  4. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann dir höchstens anbieten am Sa einen Testanruf zu machen. Testrufnummern kenne ich keine.
     
  5. luckyluk999

    luckyluk999 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Welchen Provider haste denn?
    kennt jemand nen Provider, bei dem Man sich schnell anmelden kann und das Testen kann? wie siehts mit Betamax ablegern aus?
     
  6. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 soll gehen, somit wohl auch die gmx`ler.

    Ich bin primär bei 1&1, jedoch ist meine Nummer auch ENUM registriert. Wenn deine Box eine ENUM Abfrage macht, ist die Kommunikation Providerunabhängig.
     
  7. luckyluk999

    luckyluk999 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe z.zt noch keinen VOIP Provider suche einen der HD kann, am besten ohne lange anmeldereien und ohne DSL Anschluß, denn hab ich von Versatel. und jetzt muß ich mich noch schlau machen was ENUM ist (peinlich)
     
  8. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für den Voip Provider guck am besten mal in das wiki, da gibt es gute Vergleiche. Obwohl ich an der Vollständigkeit zweifle (es können bestimmt mehr G722/HD).
    Für ENUM gibt´s einen eigenen Abschnitt im Forum. Kurz: eine "Vermittlungsstelle" EndToEnd ohne Einbeziehung von irgendwelchen VOIP oder Festnetz Providern.