FritzOS 7.20 und OpenStage 40/60/80 Telefonie ausgefallen

K100pa

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, Nach einem Überspannungsschaden musste ich meine FritzBox 7590 erneuern. Da das Firmwareupgrade auf 7.20 anstand habe ich das auch gleich ausgeführt. Seitdem funktionieren meine OpenStage Telefone nicht mehr. Ich habe OpenStage 2x 40, 1x OpenStage 60 und 1x Openstage 80 im EInsatz. Bei allen kommt jetzt Telefonie ausgefallen. Zuerst dachte ich dass die Telefone auch was abgekriegt haben. Habe dann ein Ersatz OpenStage 40 neu konfiguriert, mit aktueller Firmware OS40_SIP_V3_R5_17_0 - selber Fehler. Die Phoner und PhonerLite Software funktioniert aber immer noch. Bin etwas ratlos. Hat jemand mit dem FritzOS 7.2 ähnliche Erfahrungen gemacht?
Gruß, Peter
 

K100pa

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sorry, funktioniert noch alles. Beim Zurückspielen der Fritzbox Sicherung hatte ich alte Passworter und Benutzernamen für die IP TRelefone drin. Beim Anpassen der Einstellungen der OpenStage Telefone hatte ich Benuzternamen und FB Telefonname vertauscht... Geht also wieder!
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,912
Beiträge
2,067,793
Mitglieder
356,949
Neuestes Mitglied
paul15021995