FRITZRepeater Treiber funktionieren nicht

Knappe

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

habe zunächst überhaupt keine Probleme gehabt den Repeater mit meiner FB WLAN 7050 zu verbinden.

Nach der Installation und ermaligem Start des "FRITZ!Box Audio- und USB-Fernanschlusses" erscheint im Gerätemanager eine
AVM-Audio-Brücke", mit "FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (192.168.1.x)
Das entspricht dem Namen der Fritz!Box und der IP-Nr des Repeaters.
Alles ok.


Wenn ich jetzt aber darüber versuche mit "AVM FRITZ!WLAN Repeater Audio" den Laptop mit dem Repeater zu verbinden, möchtge Windows einen neuen Treiber "FRITZ!WLAN Repeater Audio" zu installieren. Findet aber nicht den passenden Treiber.

Wenn ich dann versuche, den Treiber aus dem Installationsverzeichnis der "FRITZ!Box Audio- und USB-Fernanschlusses"
Code:
C:\Dokumente und Einstellungen\Laptop\Lokale Einstellungen\Apps\2.0\ZPWOJP80.6BJ\1OKGY5BD.ANA\frit...exe_f8d772dfbb3f7453_0002.0001_de_9510b7a01cc7577b\avmaudio.inf
zu installieren, erscheint eine Warnung von Windows, daß die Installation deises Treibers nicht empfohlen wird.
Installiere ich ihn dennoch, dann erscheint in der Folge immer mal wieder ein "Windows Bluescreen".
Eine Audio-Brücke dagegen wird nicht aufgebaut.

Habe schon Kontakt mit dem AVM-Suport gehabt. Aber die können mir seit 7 Tagen nicht helfen.

Irgendeiner eine Idee ?
Gibt es für den "FRITZ!WLAN Repeater Audio" einen extra Treiber und wenn ja, wo finde ich den ?
Wenn nein, wieso wird versucht diesen zu installieren ?

P.S. Setze WinXP MCE mit SP3 ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

soliver84

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
ich habe das selbe Problem.
Es wird immer der Standard USB Audio treiber installiert, der leider nicht funktioniert.

Wenn du Antwort von Avm bekommst, bitte posten !!!


MfG
Olli
 

Knappe

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

Wenn du Antwort von Avm bekommst, bitte posten !!!
Da dann ...
... hier die erste Rückmeldung
Bei dem von Ihnen beobachteten Problembild handelt es sich nicht um ein grundsätzliches Problembild in Verbindung mit der Software für die
Audio-Brücke. Weder in unserem Testfeld sind derartige Probleme
aufgetreten, noch wurden uns derartige Probleme von anderen Kunden
berichtet. Für das von Ihnen beobachtete Problem ist daher eine spezifische
lokale Ursache verantwortlich, deren Ermittlung bislang nicht möglich war.
Von seiner Ausprägung her weist das Problem jedoch auf eine Ursache
innerhalb der .NET oder gar der Betriebssysteminstallation hin.
Habe dann noch einmal nachgehakt ...
... hier dann die zweite Rückmeldung
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Aufgrund Ihrer Angaben gehe ich weiterhin von einem in der Systemumgebung
liegenden Problembild aus. Eine Lösungsmöglichkeit unsererseits sehe ich
hier nicht und weitere Tipps zur Problemlösung können wir Ihnen leider icht
anbieten (außer einer Neuinstallation von Windows oder dem Einspielen eines
älteren Image oder der Test eines älteren Systemwiederherstellungspunktes,
was sich aber alles bei einer Zusatz-Funktion wie der Audiobrücke nicht
lohnen dürfte). Für den Betrieb der Audiobrücke kann ich Ihnen hier daher
leider nur das Ausweichen auf einen anderen PC empfehlen.
Habe dann noch einmal rückgefragt :
vielleicht können Sie mir aber mal sagen, was genau "schief" läuft ?
Ist es der zweite Versuch zur Installation des gleichen Treibers (der Audio-Brücke).
Ist es die Reaktion von Windows auf den Versuch den Treiber manuell zu installieren ?

Wo genau fängt das Problem an ?
Und das war die Antwort von heute :
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Über die bereits gemachten Angaben hinausgehende Tipps oder Informationen
zu dem von Ihnen an Ihrer Systeminstallation beobachteten Problembild
können wir Ihnen leider nicht geben.
Habe mich heute schon den ganzen Tag wieder mit dem Problem rumgeschlagen.

1. Habe alle .NET Framework-Versionen bis hinunter zu 1.1 deinstalliert
2. anschliessend noch von hier mir ein Utillity runtergeladen, daß definitiv alle Einträge löscht.
3. Die Registry manuell noch einmal überprüft und weiterhin von MS (nämlich hier) nochmals eine Deinstallationsroutine runtergeladen und ausgeführt.

Folge war natürlich, daß nicht mehr alle Programe liefen. Dafür war ich mir aber sicher, daß nichts mehr von .NETFrameworks übrig war.

Hat alles nichts geholfen.
Der schon geschilderte Fehler / das geannnte Problem bleibt bestehen.


Wer also die Audio-Brücke erfolgreich unter WinXP (MCE) SP3 installiert hat, möge mir doch bitte mal mitteilen, welche Treiber geladen werden.
Vielleicht läßt sich dann ja mal ein Rückschluß auf die Ursache ziehen.
NETFramework scheint es mir jedenfalls nicht zu sein.

Habe das Ganze mal unter Vista auf einem anderen Rechner instaliert --> funktkioniert einwandfrei.
Leider kann ich aber nicht die Rechner tauschen .... !
 

Verpeiler

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur mal so die Frage am Rande.
Steht ein Windows Media Center nicht eigentlich direkt am Verstärker/TV-Gerät? Wieso brauchst du da eigentlich noch die Audiobrücke?

Bei mir unter Windows XP SP3 (kein MCE) hat man von der eigentlichen Treiberinstallation nichts mitbekommen. Lief alles automatisch im Hintergrund. Als Treiber wird avmaudio.sys unter windows/systems32/drivers geladen.
 

momo

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir erscheint nur
Der gewünschte Download steht für Ihre FRITZ!Box bzw. Ihr Betriebssystem nicht zur Verfügung.
Benutze XP SP3. Wo bekomme ich z.B. avmaudio.sys her.

Warum legt AVM keine Installations CD dem Repeater bei ? Zu teuer ??

cu momo
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,743
Beiträge
2,037,834
Mitglieder
352,660
Neuestes Mitglied
TheDude12