.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

frust mit bt 102...

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von herc, 12 Okt. 2004.

  1. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, heute habe ich mein BT 102 bekommen, laut ebay verkäufer mit integriertem router:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=5129351645&ssPageName=STRK:MEWN:IT

    klar, da steht mini-hub, desswegen hatte ich nochmal per email nachgefragt:

    "Hallo,
    ich bin etwas verwirrt. es gibt ja das ht486er, welches einen eingebauten router hat und es somit erlaubt, den pc ainfach an das gerät über lan anzuschliessen. und eben ein bereits vorhandenes telefon.

    besser ist natürlich das bt 102, da ist ja schon ein telefon dabei, und das für nur 10 euro mehr... nun meine frage: kann ich immer noch meinen pc anschliessen, direkt an dan lan ausgang vom bt 102? also ich habe qsc dsl und einen bereits existierenden sipgate account."

    Hallo,
    vielen Dank für Ihr Intersesse.
    Ja Sie haben recht für nur 10 EUR mehr erhalten Sie ein Telefon. Sie können Ihren PC hinter dem BT102 anschließen. Bei Sipgate erhalten Sie dazu auch prima Informationen. Das der Preisunterschied so gering ist liegt hauptsächlich an Grandstream, die diese Geräte produzieren und die Preise festlegen. Viele wollen auch Schnurlos-Analog-Telefone benutzen und nehmen deshalb den ATA486 statt das BT102.
    MfG Jolin Communication aus Berlin

    um auf diesen Artikel zu bieten oder ihn zu kaufen, gehen Sie bitte zu:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5129351645



    ich habe jetzt 3 stunden versucht, das bt102 mit sipgate zum laufen zu bringen. bisher habe ich es geschafft, dass sich das bt102 per pppoe in meinen qsc account einwählt und sich dann von sipgate die aktuelle uhrzeit und datum holt. aber wenn ich den hörer abnehme,kommt keine freizeichen und wenn ich ne beliebige nummer wähle tut sich auch nichts. obwohl ich alles gemäss den einstellungen für das bt101 wie auf sipgate.de angegeben eingestellt habe. funktioniert das bt102 überhaupt mit sipgate? firmware ist: 1.0.5.3

    das zweite problem ist, dass ich , wenn ich meinen rechner anschliesse, keine internetverbindung hinbekomme. hab alles probiert, alle varianten des netzwerkassistenen durchgespielt. anscheinen ist es technisch wohl gar nicht möglich, mit einem hub das zu erreichen ? hätte ich mir besser ein ht486er gekauft ?
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) Hallo & willkommen im Forum
    2.) das BT102 geht mit Sipgate
    3.) Kannst Du mal bitte Screenshots von Deiner BT-Konfiguration hier posten ?

    Wenn Du das Telefon-Problem gelöst hast, können wir uns um die PC Geschichte kümmern - obwohl ich Dir da nicht viel Hoffnung mache, denn das BT102 ist kein Router.
     
  3. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habs ja schon wieder eingepackt! wenn es tatsächlich nicht als router funktioniert, dann würd ichs am liebsten wieder zurückschicken. ich will mir nicht noch extra einen router kaufen müssen. der kostet ja auch mind. 30 euro... oder bekommt man sowas für 10 euro? nur hab ich dann wohl nochmehr trouble. bin kein netzwerkexperte...
    na, ich schlaf nochmal drüber, screenshot kommt morgen.
    danke schonmal, viele grüsse, herc!
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Schick das Ding zurück und hole Dir einen ATA486.
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Für 10 Euro kriegste im Laden sicher keinen Router, dann höchstens bei Ebay.

    Aber ob der es dann richtig "tut"... :roll:

    Halt mal nach Linksys Ausschau, die sind für VoIP wirklich gut.
    Und wenn es etwas mehr kostet, es lohnt sich. :)
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der beste Router - wenn man auf WLAN verzichten kann - für VoIP ist der ATA486 :D
    Mir ist noch kein VoIP-Endgerät bekannt, das hinter so einem Router nicht auch noch parallel zum ATA selbst problemlos funktioniert hätte.

    (ich weiß, daß mich jetzt einige am liebsten erschlagen möchten - aber ich stehe zu dieser Aussage)
     
  7. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    also, was mir nun sofort auffällt, ist der NAT Typ. UDP Firewall?
    Wo bitte ist eine Firewall wenn du direkt am DSL Modem steckst??
    Ausserdem ist die Firmware 5.3 nun wirklich nicht das was man haben möchte. Sofern ich weiss, kann man von der aus kein Update
    durchführen.
     
  9. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na die screenshots sind ja von meinem arbeitsplatz in der uni aus gemacht. da bin ich in einem grossen lan mit ner dicken firewall. aber das verhalten des phones ist das gleiche: wenn ich den hörer habhebe, kommt nix, kein freizeichen. nach ner weile kommt nur ein besetztzeichen.
     
  10. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ach so. also kein Freizeichen, sit auch gleichzusetzen mit nicht online.
    evtl. könntest du es mal probieren im Uni Netz ohne den STUN
    das BT zu betreiben. Aber UNI Netzwerke sind eh immer eine
    Sache für sich.
     
  11. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ha es klappt !!!! sogar im uninetz.
    danke udo.
    ich war so dumm und hab nicht mehr dran gedacht, dass das sipgate-website login NICHT gleich dem passwort ist, dass man fürs das telephon braucht !
     
  12. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Oh je....da sag ich mal nix zu :hehe:
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :lach:
     
  14. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also bei so viel service muss ich ja nun mal loben:

    die firma "Jolin Communication GmbH" hat mir doch tatsächlich heute ein ata486 zugeschickt, und ich kann das bt102 einfach (auf deren kosten) per post zurücksenden.

    das nenn ich kundenservice...
     
  15. Aachen

    Aachen Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn ich QSC richtig verstanden habe, bekommt man dort ein vorkonfiguriertes Modem/Router mit einer IP zur Nutzung durch EINEN Einzelplatz-Computer. Da Telefon und Computer je eine lokale IP brauchen, müsste man wohl noch EUR 40,00 für einen kleinen Router ausgeben und somit den Vertrag mit QSC brechen.
    Da das BT102 tatsächlich wie ein Switch arbeitet, nützte das eben wirklich nichts.
     
  16. herc

    herc Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo aachen,
    ich habe das bt102 problemlos in ein ata486 umgetauscht. das funktioniert wie gewollt. und da das ata486 zwar einen router, aber nur einen lan ausgang hat, kann ich nur einen pc anschliessen und verletze damit nicht die qsc agbs.
     
  17. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Man kann an LAN problemlos einen Hub oder Switch anstoepseln ;-)

    rsl
     
  18. Sidion

    Sidion Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was bringt dann überhaupt der extra lan anschluss für den pc wenn das ding kein router ist?
    um den pc per power over ethernet mit strom zu versorgen oder wie...
    das macht doch nur sinn wenn das telefon immer online ist und wenn das telefon online ist kann man ja nicht mit dem pc online...komisches konzept
     
  19. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    BT101/ 102 ATA286 werden sowieso meistens hinter einem Router betrieben. Der integrierte
    Mini- Hub spart die Erweiterung des Kabelnetzes. Fuer die meisten Home- Anwender ist das
    ueberfluessig weil die oft ihren 4 oder 8 Port- Hub/ Switch nur zum Teil auslasten, in
    einem Unternehmensnetz macht es Sinn. Etwas eingeschraenkt wird das jedoch dadurch dass
    der Hub nur 10 MBit kann.

    Mein Lieblingsszenario ist immer noch ein BT102 mit einem ATA am integrierten Hub fuer
    Schnurlos oder Fax, das passt am besten.

    rsl
     
  20. Sidion

    Sidion Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also braucht man immer noch nen extra router...mmhh die soln ma was mit eingebauten router aufn markt bringen
    na auch wenn du noch ports am switch frei hast heißt das ja noch lange nicht, dass du auch lust hast noch ein 20m lan kabel zu kaufen und zu verlegen ;D