.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funktionen mit VoIP

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von masacris1988, 12 Feb. 2009.

  1. masacris1988

    masacris1988 Guest

    hallo community,

    ich finde mich in den forum noch nicht so zurecht deswegen die vielen fragen. hoffe ihr habt dafür verständnis.

    meine frage ist nun wie die funktionalitäten mit voip aussieht. wir wollen in der firma eine eigene virtuelle tk-anlage installieren und das dann mit asterisk bzw. asteriskNOW.

    Welche funktionalitäten habe ich nun aus der anwendersicht mit meinen telefon?

    1. kann ich mit voip auf voip telefonieren? (denke ja)
    2. von voip aufs festnetz telefonieren?
    3. von voip aufs mobil telefon anrufen?

    4. wenn ja, was benötige ich dafür, damit dies einwandfrei funktioniert?

    sollte dies funktionieren wie sieht es umgekehrt aus?

    5. geht festnetz zu voip?
    6. geht mobil telefon zu voip?

    7. wenn ja was wird hierbei auch wieder benötigt?

    mit benötigt meine ich besondere hardware/software.

    ich freue mich auf eure antworten.

    mit freundlichen grüßen
    masacris
     
  2. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Hallo masacris,

    für Festnetz-Telefonie benötigst du entsprechende Gateways oder Einsteckkarten.

    Ich würde dir Patton Gateways empfehlen. Damit kannst du dann ein- und ausgehend telefonieren.

    Interne VoIP Telefonie macht der Asterisk.

    Gespräche ins Mobilfunknetz kannst du über GSM-Gateways führen.
    Anbieter ist z.b. Vierling.

    Ausgehend ist das kein Problem (bis auf die Rufnummernanzeige)
    Nur eingehend ist das nicht so ganz komfortabel, da man die Hauptnummer (=Nummer von der SIM-Karte) anrufen muss und dann die Nebenstelle im Gespräch nachwählt.

    Als Tischtelefone werden immer gerne Modelle der snom 3xx Baureihe genommen.

    Gruß,
    Sven.
     
  3. masacris1988

    masacris1988 Guest

    danke schonmal für die schnelle antwort.

    in meinen anderen beitrag habe ich 4 anbieter aufgelistet.

    telekom, arcor, betamax, sipgate

    bietet einer dieser 4 dieses auch an?

    das mit den nebenstellen habe ich auch noch nicht so ganz verstanden.

    könntest du mir das detaillierter erklären?
     
  4. foschi

    foschi Guest

    @masacris1988: bitte lest euch (davoro) doch erstmal über das Forum in die Materie ein, bevor ihr solch triviale Fragen stellt, die schon 100x beantwortet wurden.

    Sobald ihr ein wirkliches Problem habt helfen wir gern weiter. Vorher:lesen! :)
     
  5. masacris1988

    masacris1988 Guest

    das problem ist ich habe keine zeit zu lesen weil wir bald ein meeting haben und ich schnellst möglichst die infos brauche

    deswegen die threads
     
  6. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,064
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Meeting, aber die von Dir gestellten Fragen sind in der Tat trivial. Solltest Du/Solltet ihr nicht mal mit diesen Grundkenntnissen ausgestattet sein, ist zu vermuten, dass eine Asterisk-Lösung für Euch nicht geeignet ist.


    Gruss,

    Hendrik
     
  7. harryco

    harryco Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist jetzt schon aber Dreist, oder ?
     
  8. masacris1988

    masacris1988 Guest

    ich informiere mich ja nebenbei über das forum und auch bei google usw nur soll dies uns unterstützen

    wir sind azubis und uns wurde das projekt nun erteilt und wir sollen uns reinarbeiten und das, was ich bisher gefragt habe, heraus finden.

    das ist aber nur ein kleiner teil den ich machen muss. nebenbei habe ich auch andere sachen zutuen und ich opfere ja auch meine freizeit dafür. das ist aber normalzustand bei einen projekt. ich erbitte mir kleine unterstützungen, da ich bei diesen nicht durchblicke zurzeit und leider nicht mehr lange zeit habe, da die berufsschule bald wieder losgeht

    mit freundlichen grüßen
    masacris
     
  9. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Was sollen diese anbieten?
    Terminierung der Telefone ins Fest-/Mobilfunknetz?

    Das können diese in der Regel auch, jedoch will man bei Firmenkritischen Anwendungen nicht auf (mindestens) einen lokalen (richtigen) ISDN Anschluss verzichten.

    Ausgehend kann man versuchen über VoIP Kosten zu sparen. Jedoch solle es eingehend sowie als Fallback immer einen richtigen ISDN Anschluss geben.

    Was möchtest du denn erklärt haben?
    Nebenstellen sind z.b. die am Asterisk angeschlossenen Telefone.
     
  10. masacris1988

    masacris1988 Guest

    darauf war die frage bezogen mit dem anbieten. sprich ob telekom usw das auch anbietet.

    und ja das mit nebenstellen war die frage danke für die antwort.

    wir sollen in unseren projekt uns informieren über asterisk, tk-anlagen usw. um später zu entscheiden ob wir uns selbst eine bauen, sprich asterisk oder uns eine fertige tk-anlage bestellen und von welchen anbieter.

    deswegen bitte ich halt um bisschen verständnis für die vielen fragen, da wir auch unter zeitdruck sind. das ist kein grund das ich mich nicht selbst auch informieren würde. im gegenteil ich informiere mich auch und durchstöbere euer forum nur verirr ich mich sehr leicht zur zeit weil es mir wie ein sehr sehr großer informationsberg vorkommt und es so wahrscheinlich auch ist.
     
  11. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    Deine 3 gestellten Fragen gehen alle, nur wie das ist eben unterschiedlich.

    VoIP -> Festnetz geht z.B. über einen VoIP Anbieter der Dich ins Festnetz routet, oder auch über einen eigenen ISDN Anschluß(Dann sind Deine Telefone VoIP) und die hängen z.B. an einem Asterisk(Den ich an Deiner Stelle als fertigige Lösung kaufen würde) und über ISDN Wandler geht es dann ins Festnetz, und umgekehrt natürlich auch.
    Rufnummern sind bei Festnetzanschluß sowieso die die am Festnetzanschluß sind, oder die die Dir ein VoIP Provider gibt.

    Grüße
    Timm
     
  12. masacris1988

    masacris1988 Guest

    okay das hilft mir schonmal viel mehr danke

    sprich ich brauch unterschiedliche gateways für die einzelnen funktionen sprich festnetz, mobil und voip

    hoffe ich habe das so richtig verstanden
     
  13. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    #13 doxon, 16 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17 Feb. 2009
    Nein, wenn du alles über einen VoIP Provider abwickelt (der dann für dich ins Fest-Mobilfunknetz terminiert) brauchst du keine Gateways.
    Dann brauchst du nur einen ausreichend dimensionierten Internet-Anschluss.

    Wenn du aber einen lokalen ISDN Anschluss oder eigene SIM-Karten nutzen willst brauchst du entsprechende Gateways.
     
  14. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    ich habe den Begriff Festnetz nicht auf feste Telefone begrenzt, sondern das war so zu verstehen, wie jeder Festnetzanschluß, damit kannst Du ja auch Mobiltelefone erreichen.

    Grüße
    Timm
     
  15. masacris1988

    masacris1988 Guest

    okay danke nur ich verstehe den zusammenhang nicht so genau.

    simkarte heisst bei mir die karte im handy und nebenstelle wie du sagtest das telefon welches am asterisk z.b. angeschlossen ist.

    wenn ich von einem festnetztelefon zu dem handy anrufe wähle ich die handynummer normalerweise

    nun würde ich halt wissen wie es ist mit voip

    wieso muss ich nun 2 nummern wählen?

    ich mach ein konkretes beispiel:

    wir haben einen asterisk an dem ein voip telefon angeschlossen ist.
    nun wollen wir einen kunden unterwegs anrufen auf dem handy.

    langt es nicht die handynummer zu wählen?

    und umgekehrt langt es da nicht auch die festnetznummer von unserem voipendgerät zu wählen?

    sry für das fragen aber es klingt grad sehr verwirrend.

    weiss nicht genau wieso es da probleme gibt das würde mich noch interessieren

    mfg masacris
     
  16. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    ja SIM-Karte ist das was Du ins Handy steckst, du kannst die aber auch statt ins Handy auch in ein GSM-Gateway stecken.
    GSM-Gateway ist ein i.d.R. Tischgerät mit einer Antenne dran und einem LAN Anschluß. Natürlich wählst Du einfach die Handyrufnummer, da ändert sich nichts.

    Grüße
    Timm
     
  17. masacris1988

    masacris1988 Guest

    okay dann hatte ich das nur falsch verstanden danke sehr^^