.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funktioniert ein Arcor NT-Split am Netz der T-Com?

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von Ecki-No1, 23 Sep. 2008.

  1. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Nach Umstieg von Arcor zur T-Com

    Funktioniert ein Arcor NT-Split auch an einem ISDN/DSL-Anschluss der Telekom?
    Hintergrund: der ist fest verdrahtet (2 und 4 Drähte) mit einer ISDN-Anlage.
    Den NT-Split will ich nicht unnötig austauschen.
    Telefone funktionieren
    In der Fritz!Box steht bei DSL nur "Training"
    "Sehe" in der Fritz!Box die Vermittlungsstelle und Max. DSLAM-Datenrate (Empfangsrichtung) 6000. :confused:
     
  2. VOIP-Freak

    VOIP-Freak Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Splitter(Logie)

    Servus,

    gehen Sie doch einfach in den T-Punkt oder eine andere Anlaufstelle der Deutschen Telekom (AG) und sagen Sie der Splitter ist defekt.

    Nehmen Sie am Besten auch Ihre Kunden-Nr.(des anschlusses) mit.

    Dan gibt es kein SplitterProblem mehr.
     
  3. tioan

    tioan Mitglied

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wiso soll er sich im T-Punkt einen neuen Splitter holen wenn er genau den Austausch des Splitters falls möglich vermeiden möchte.
     
  4. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    da ein "richtiger" ISDN Anschluss mit DSL technisch bei beiden Anbietern gleich ist, geht der Arcor NT Splitt naturlich auch am Rosa Anschluss
    gruß
    Megafon
     
  5. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ah, danke MegaFon - so wie ich es vermutet hatte.

    @VOIP-Freak: Servus, war 'ne Mass zuvui heut? ;)
     
  6. VOIP-Freak

    VOIP-Freak Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #6 VOIP-Freak, 24 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24 Sep. 2008
    Splitter(Technik)

    Servus Ecki-No1,

    "@VOIP-Freak: Servus, war 'ne Mass zuvui heut?":schleime:


    Nein, nein - ich habe nur vergessen, dass man auch zwei Kondensatoren mit 27nF +/- 5% in der Zweig zum Modem legen kann. Bei der Spannungsfestigkeit dürfen 100V reichen.:alt:

    Ansonsten ist ISDN schon das richtige Zauberwort von MegaFon. Also ANNEX B mit einer Grenzfrequenz von cirka 138 kHz.:dance:

    Also bitte nicht alles gleich so ganz bierernst nehmen.:grab:
     
  7. canadier

    canadier Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ich hier was verpasst??? Was sollen die nichtssagenden Kommentare.???