.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Günstig im Ausland Mobil sein dank VoIP kein Problem mehr.

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Andrej, 9 Jan. 2007.

  1. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Ich habe mir in den Letzen tagen ein paar gedanken gemacht wie ich meine Telefon kosten (im Ausland) senken kann und da lese ich meine Alten E-Mails von AVM wieder. Und dort wird die neue Rufweiterleitung groß beworben.
    Also das richtet sich an alle die noch nicht an so eine Lösung gedacht haben.
    Also was benötigen wir einmal ?
    - AVM Fritzbox die eine Rufweiterleitng unterstützt
    - Eine Simkarte von einen Anbiter ohne Passiv gebühren (zb: www.globalsim.de )
    - Und einen Anbiter wo man 1 Ne Festnetz NR bekommt und Günstig in das Land der Simkarte (in meinen Fall GB) Telefonieren kann

    Was muss man jetzt machen ?
    Also man meldet sich bei einen Anbiter an wo man Günstig in das Land Telefonieren kann wo man eine NR von der Sim bekommt (Bei Globalsim ist das UK). Weiters trägt man den Anbiter in der Fritzbox ein und macht eine Rufweiterleitung zu dieser Handy NR über diesen Anbiter.
    Und jetzt braucht nur mehr wer auf meiner Festnetz NR Anrufen und ich habe Statt 60 Cent Passiv Geb (in CZ) nur mehr 20 Cent. Also eine Ersparniss von 40 Cent !
    Wenn man viel Tellt zahlt sich sowas aus.

    Ein Bild von der Rufumleitung:
    [​IMG]
    Quelle: www.AVM.de